Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schwarzkümmel-Öl schreckt Zecken ab

Harald Titz empfiehlt Schwarzkümmel-Öl gegen Zecken (Foto: Reiß)

Reformhaus von Glahn sagt Blutsaugern den Kampf an


sb Stade. Durch Zufall ist ein Gymnasiast aus Regensburg auf ein wirksames Mittel gegen Zecken gestoßen. Beim Spazierengehen mit seinem Labrador fiel ihm auf, dass dieser nicht mehr von Zecken gebissen wurde. Der Hund bekam seit einiger Zeit Schwarzkümmel-Öl ins Fressen gemischt – hielt dieses Öl womöglich die Blutsauger ab?

In einer Versuchsreihe bot der Gmnasiast Zecken Präparate mit und ohne Schwarzkümmel-Öl an. Das Ergebnis: Die Behälter mit dem Öl wurden von den Insekten konsequent gemieden.

• Harald Titz, Inhaber vom Reformhaus von Glahn in Stade, Pferdemarkt 16, empfiehlt seinen Kunden täglich einen halben Teelöffel Bio-Schwarzkümmel-Öl aus Ägypten einzunehmen oder dem Haustier in das Futter zu mischen.