Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

15 Jahre Bastelladen in Stade

Das fröhliche Team vom „Bastelladen“ (v. li.): Tina Willud, Rosemarie Gaetcke, Karin Jakobs und Renate Detlefsen

Hier packt jeden das Bastelfieber - Seit 15 Jahren machen Rosemarie Gaetcke und ihr Team Lust auf kreatives Schaffen

sb. Stade. Kreative Köpfe kommen seit 15 Jahren in den „Bastelladen“ von Rosemarie Gaetcke (64) in Stade, Kehdinger Str. 20 (Tel. 041 41 - 95 16 62, www.bastel-laden-stade.de). Um das 15-jährige Bestehen ihres Fachgeschäfts gebührend zu feiern, lädt die Inhaberin zu einer tollen Rabattaktion ein.

Am 15. April 1999 eröffnete Rosemarie Gaetcke ihr Fachgeschäft für Bastelbedarf in der Kehdinger Straße, nachdem sie mehrere Jahre Erfahrung als Angestellte in der Branche gesammelt hatte. „In Stade gab es so ein Fachgeschäft noch nicht“, erinnert sich Gaetcke. „Und mein Laden lief von Anfang an gut.“

Das Besondere am „Bastelladen“ ist neben der großen Auswahl die tolle Beratung. Alle Artikel in dem Fachgeschäft wurden von der Inhaberin und ihrem Team getestet, sodass die Erfahrungen eins zu eins weitergegeben werden können.

„Wir besuchen mehrmals im Jahr bundesweit Fortbildungen und Fachmessen“, sagt Rosemarie Gaetcke. „Dadurch sind wir stets am Puls der Zeit und haben aktuelle Trends im Sortiment.“

15 Tage lang 15 Prozent

Das 15-jährige Bestehens ihres Bastelladens feiert Rosemarie Gaetcke mit einer tollen Rabattaktion. 15 Tage lang gibt es 15 Prozent Preisnachlass ab einem Einkaufswert von 15 Euro. Ausgenommen sind Bücher und fertiges Kunsthandwerk. Und weil Rosemarie Gaetcke bei ihrer Aktion nur die Tage zählt, an denen ihr Laden auch geöffnet ist, dauert das kreative Sparen bis Dienstag, 29. April.

Alle Trends erlebt

In den vergangenen 15 Jahren hat Rosemarie Gaetcke zahlreiche Bastel­trends begleitet. „Bei meiner Geschäftseröffnung waren Fensterbilder mit Window Color der absolute Renner“, erinnert sie sich. „In der Adventszeit war ich damals eines der wenigen Fachgeschäfte in Norddeutschland, das noch die Farbe Weiß für Schneebilder im Sortiment hatte.“ Ein absoluter Renner waren auch Serviettentechnik, Swarovski-Schmuck und Lampen-Basteln. Zurzeit liegen Quilling und Scrapbooking voll im Trend.

Jede Schultüte ein Unikat

Sehr bekannt ist Rosemarie Gaetcke für ihre individuellen Schultüten. Eltern können sich im „Bastelladen“ entweder beraten lassen und die Tüte selbst herstellen. Oder sie überlassen alles dem kreativen Team. „Häufig arbeite ich Fotos mit ein und schaffe tolle Unikate“, sagt die rührige Unternehmerin.

• Auch Einladungen, Tischkarten, Tischdekorationen und Dankkarten für Hochzeit, Konfirmation und Co. werden mit Unterstützung des „Bastelladen“ kreative Hingucker.

• Jeden November lädt Rosemarie Gaetcke zum „Kreativen Tag“ ein. Bei dem Bastel-Event bezahlen die Teilnehmer nur das von ihnen benötigte Material.