Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„2015 – Zinslos glücklich?“

Großer Besucherandrang im Stadeum (Foto: Kreissparkasse Stade)

1.000 Gäste bei Informationsveranstaltung der Kreissparkasse Stade

tp. Stade. Expertentipps zur Geldanlage sind heiß begehrt: Rund 1.000 Besucher folgten kürzlich der Einladung der Kreissparkasse Stade zum Thema "2015 – Zinslos glücklich?“ ins Stadeum.
Gastredner Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der "Deka Bank" und Autor zahlreicher Veröffentlichungen über Geldpolitik und Kapitalmarkt, sprach über das aktuelle turbulente Geschehen am Rohölmarkt in der Schweiz und in Griechenland. Doch neben diesem „Schaum auf den Finanzmärkten“ würde die sogenannte "Kreditkrise" die Realwirtschaft derzeit viel stärker beeinflussen. Die Volkswirtschaftler meinen mit der Kreditkrise die zu hohe Verschuldung von Staaten, Firmen und Privathaushalten.
Als aktuelle Anlage-Tipps nennen Fachleute eine gute Streuung der Geldanlagen in Sachwerte und Aktien.
Trotz Schwankungen auf den Aktienmärkten sei Durchhaltevermögen angesagt, so Dr. Kater. Er zitiert hierzu Marilyn Monroe: "Alles, was zu besitzen sich lohnt, lohnt auch, dass man darauf wartet."