Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

50 Jahre Gartenmarkt bei Wolff

Wann? 19.04.2015 12:00 Uhr

Wo? Wolff, Altländer Straße 8, 21680 Stade DE
Volker Kleenlof und Manuela Köhlmann unter dem neuen Glasdach
 
Wolff-Betriebsleiter Stephan Brinkmann in der Stihl-Abteilung. Am Jubiläums-Sonntag können sich die Besucher u.a. auf einen Stihl Test-Tag freuen
 
Wolff hat seit vielen Jahren Weber-Grills im Sortiment. Am Jubiläums-Sonntag wird es Grill-Vorführungen geben
Stade: Wolff |

Lauter Kracher zum Jubiläum - Wolff Gartenmarkt feiert am Sonntag, 19. April, mit vielen Aktionen


sb. Stade. Gleich zwei Gründe zum Feiern gibt es beim Fachmarkt Wolff in Stade, Altländer Straße 8: Erstens wird der Gartenmarkt 50 Jahre alt. Zweitens sind die Umbaumaßnahmen auf dem Firmengelände fast abgeschlossen. Um beide Anlässe gebührend zu begehen, lädt das Wolff-Team am Sonntag, 19. April, von 12 bis 17 Uhr zur Jubiläumsfeier mit verkaufsoffenem Sonntag ein.

„Es gibt ein tolles Programm mit vielen attraktiven Angeboten“, sagt Betriebsleiter Stephan Brinkmann. Die Aktionen im Einzelnen:
• Jeder Besucher erhält ein kleines florales Geschenk.
• Bei der großen Firmenralley locken vier tolle Hauptpreise: Ein Weber-Grill, eine hochwertige Wäschespinne, ein modernes Baustellen-Radio und ein robuster Kinder-Trecker.
• Dem Nachwuchs wird viel geboten: Es werden eine Hüpfburg und ein Karussell aufgebaut und lustige Gesichter geschminkt. Zudem lädt Clown „Zappalotta“ zur Schatzsuche ein und zeigt ihre tollen Tricks.
• Die Firma Stihl lädt bei Wolff zum Test-Tag ein. Die Besucher dürfen Gartengeräte von Stihl und Viking unverbindlich ausprobieren. Dazu gibt es Aktions-Angebote.
• Die Fachleute von Compo bieten bei Wolff professionelle Gartenberatung an. Unter anderem werden von Besuchern mitgebrachte Bodenproben analysiert und „Problem-Pflanzen“ begutachtet.
• Der Grill-Experte Weber lädt zur Grillvorführung mit Kostproben ein und gibt nähere Informationen zu seinen verschiedenen Geräten.
• Die Firma Leifheit führt ihre hochwertigen Produkte vor, die für mehr Spaß und Professionalität bei der Haushalts-Arbeit sorgen.
• Der Klebstoff- und Abdichtungsspezialist Beko und das Unternehmen Bosch präsentieren ihre hochwertigen Produkte. Die Firma Atlas Arbeitsschutz bietet eine Fuß-Vermessung für Arbeitsschuhe an.
• Die Gäste können sich auf Kaffee, Kuchen, Waffeln, Bratwurst und Softgetränke zu Jubiläumspreisen freuen.

Kurz notiert

• Von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. April, gibt es bei Wolff Jubiläumsangebote durch alle Sortimente. Zusätzlich gewährt Wolff an den drei Tagen 15 Prozent Rabatt auf die Baumschulware.

• Zu Rasenmäher-Tagen lädt das Wolff-Team ebenfalls von Freitag bis Sonntag ein. Am Jubiläums-Sonntag werden die Mitarbeiter von den Herstellern Stihl (Kettensägen) und Wolf (Rasenmäher), unterstützt.

• Weil das gesamte Firmengelände am Sonntag, 19. April, zur Party-Meile wird, werden die Besucher gebeten, ihre Fahrzeuge auf den benachbarten Behörden-Parkplätzen abzustellen. Für Sonntags-Einkäufer ist eine Extra-Abholzone eingerichtet.

Fast doppelte Verkaufsfläche - Das Angebot bei Wolff wurde nach dem Umbau deutlich vergrößert

Neben dem 50-jährigen Bestehen des Wolff Gartenmarktes feiert die Belegschaft in diesen Tagen den Abschluss eines umfassenden Umbaus. Das gesamte Unternehmen mit technischem Handel, Werkstatt, Bau- und Gartenmarkt wurde umfassend saniert und neu strukturiert.

Unter anderem wurden ehemalige Lagerbereiche zu Verkaufsräumen umgebaut. „Hierfür war es erforderlich, die alten Hallen teilweise zu entkernen und vor allem zu isolieren, um ein angenehmes Klima zu schaffen“, sagt Teilhaber Volker Kleenlof. Insgesamt wurde die Verkaufsfläche ohne Außenbereich von rund 1.200 auf 2.000 Quadratmeter vergrößert.

Des Weiteren wurden zwei Verkaufshallen mit einem großen Glasdach miteinander verbunden. In diesem geschützten Bereich werden den Kunden ab sofort Pflanzen und Gartenzubehör ansprechend und vor allem vor der Witterung geschützt präsentiert.

Auch die Mitarbeiter profitieren von der Umbau-Maßnahme. Sie erhalten direkt nebeneinander ansprechende, neue Büros. „Das verkürzt die Wege und optimiert die Arbeitsabläufe“, ist Volker Kleenlof überzeugt. Zudem wird ein großer Schulungsraum eingerichtet. Dort sollen u.a. Grill-Seminare und sonstige Schulungen abgehalten werden.

Aufgrund der größeren Verkaufsfläche konnte das Sortiment bei Wolff in vielen Abteilungen vergrößert werden. Unter anderem wurde das Angebot in den Bereichen Werkzeug und Bauzubehör erweitert und ergänzt. „Wir sind jetzt noch stärker als zuvor ein Fachmarkt sowohl für den professionellen als auch für den privaten Bedarf“, sagt Volker Kleenlof. Und fügt mit Stolz hinzu: „Dieser Laden ist mit seinem Sortiment einmalig in Stade.“

Rasenmäher ab 1965 - Wolff hat sein Angebot und seine Leistungen stetig vergrößert

Im Jahr 1965 wurde bei der Firma Wolff in Stade mit dem Verkauf der ersten Rasenmäher der Gartenmarkt eröffnet. Das Unternehmen selbst ist allerdings bereits mehr als 160 Jahre alt. Alles begann im Jahr 1842, als die Brüder Wolff in Stade, Altländer Straße, eine Tischlerei eröffneten.

Der Betrieb wurde schon wenige Jahre später um eine Holz­handlung und ein Sägewerk erweitert. Weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt wurde der Handwerksbetrieb durch seine Holzriemenscheiben. Die Industrie benötigte die speziellen Scheiben zum Antrieb ihrer Maschinen. So entstand bei Wolff neben der Tischlerei ein technischer Handel als zweites Standbein des Unternehmens.

Im Jahr 1965 nahm der damalige Firmeninhaber Knut Friese Rasenmäher in sein Maschinensortiment auf und legte damit den Grundstein für den Wolff Gartenmarkt. Schon bald wurde das Sortiment um Düngemittel, Erden und nicht-motorisierte Gartengeräte wie Spaten oder Harke erweitert. Später kamen Holzprodukte für den Garten und Pflanzen hinzu. „Insbesondere das Angebot von Gemüsepflanzen und -samen stieß bei den Kunden auf große Resonanz“, sagt Volker Kleenlof, seit 2013 Teilhaber des Unternehmens. „Noch heute kommen viele Gartenfreunde zu uns ins Geschäft, um sich mit Material für ihren Gemüsegarten einzudecken.“

Heute runden Gartenmöbel, Teichtechnik, Gartenbeleuchtung und Natur- bzw. Betonsteine das vielfältige Spektrum des Gartenmarktes ab. Weit über die Stadtgrenzen hinaus ist der Reparaturservice für Rasenmäher, Stihl-Motoristik und Kärcher bekannt. Rund zehn der insgesamt 27 Mitarbeiter sind für den Gartenbereich des vielseitigen Unternehmens tätig. Die Kunden schätzen neben der breiten Auswahl die kompetente Beratung des Fachhändlers. „Unser Personal ist top geschult und hält stets nützliche Informationen und Tipps für seine Kunden bereit“, sagt Volker Kleenlof.