Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

80 Extra-Stellplätze "Am Sande" in Stade

Bürgermeisterin Silvia Nieber und Wolfgang Drusell von Stade Aktuell auf dem Parkplatz "Am Sande" (Foto: tp)

Citynahes Parken bis Ende Januar

tp. Stade. Am Rand der Stader City stehen vorübergehend 80 zusätzliche Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft haben Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber und Wolfgang Drusell, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Stade Aktuell, jetzt einen Teil des Platzes „Am Sande“ zum kostenpflichtigen Parken freigegeben.

Im Vergleich zum Vorjahr stehen dieses Mal 20 Plätze weniger bereit. Grund sind die Bauarbeiten auf dem Landkreis-Gelände. Die Extra-Parkplätze steht zunächst bis Sonntag, 31. Januar, bereit. Ein dauerhaftes oberirdisches Parken "Am Sande" ist laut Bürgermeisterin Nieber wegen der zahlreichen Veranstaltungen nicht möglich.