Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auch Senioren können "Selfies"

Horst Echkardt und Silke Pieper wollen Senioren die Scheu vor Smartphones nehmen

Neuer Seniorenstammtisch für den Umgang mit Smartphone und Tablet


sb. Stade. Seit über zwei Jahren gibt es den Senioren-Computerstammtisch von Horst Eckhardt (77) in der Stader Begegnungsstätte "Schöne Zeit" in der Poststraße 21. Dort lernt die Generation 50plus sowohl vom Gruppenleiter als auch von anderen Besuchern den korrekten Umgang mit PC und Laptop. Jetzt soll das Angebot um die Benutzung von Tablets und Smartphones erweitert werden. Dafür hat sich Horst Eckhardt die Buxtehuder Fachfrau Silke Pieper (52) ins Boot geholt.

"Viele Senioren scheuen den Umgang mit Tablets und Smartphones, weil sie sich die korrekte Bedienung nicht zutrauen", sagt Silke Pieper. "Dabei bieten diese Geräte so viele Möglichkeiten, zum Beispiel den regelmäßigen Kontakt mit Kindern und Enkeln, das Erstellen von persönlichen Fotoalben, mobiles Internet oder auch abwechslungsreiches Gedächtnistraining." Der Besitz eines Tablet oder Smartphones ist keine Voraussetzung. "Oft ist es sogar sinnvoller, erst einmal Grundkenntnisse zu haben, bevor ein Gerät gekauft wird", sagt Pieper.

Das Besondere an dem Stammtisch ist die lockere Atmosphäre. "Hier lernt man ohne Zwang und Stress", betont Horst Eckhardt, der bereits seit Ende der 1960 Jahre mit Computern arbeitet und u.a. eine eigene EDV-Schule in Flensburg betrieb. "Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Abend und es gibt keine Verpflichtung für einen fortlaufenden Kursus."

Silke Pieper möchte die Tablet- und Smartphone-Runden sowohl in Stade als auch im Computerforum Buxtehude anbieten, wo sie u.a. als EDV-Referentin tätig ist. Ein erstes Treffen für den neuen Stammtisch ist am Dienstag, 24. Februar, 15.30 Uhr, in der "Schönen Zeit" in Stade. Anmeldung bei Silke Pieper, Tel. 0411 - 89 795, Mobil: 0176 - 39 82 12 97.