Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt hält an

bc/nw. Stade. Die Zahl der Arbeitslosen ist im April erneut deutlich gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 16.318 Personen arbeitslos gemeldet. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl um 734 Personen. Vor einem Jahr wurden 389 Arbeitslose mehr gezählt. Die Arbeitslosenquote betrug 5,6 Prozent und lag unter dem Wert des Vorjahres (5,8 Prozent). Im Vergleich zum März 2014 nahm sie um 0,2 Prozent ab. Im Landkreis Stade sank die Zahl gegenüber dem Vormonat um 2,4 Prozentpunkte.

„Besonders erfreulich ist, dass die Arbeitslosigkeit auch im Vorjahresvergleich weiter sinkt“, so Dagmar Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stade. „Mit steigenden Außentemperaturen verzeichnen wir geringere Zugänge bei der Arbeitslosigkeit, während gleichzeitig mehr Menschen eine neue Beschäftigung finden“, erläutert die Agenturchefin.