Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Berufsabschluss mit Prädikat: Kreissparkasse Stade freut sich über erfolgreiche Auszubildenden

Die ehemaligen Auszubildenden mit Ralf Achim Rotsch (2. v. re), Personalleiter Andreas Wollenberg (3. v. re.) und Ausbildungsleiter der Kreissparkasse Stade, Wolfgang Möbus re.). Es fehlt Till Funke (Foto: KSK Stade)
Ohne Ausnahme mit Prädikatsabschluss bestanden: Die ehemaligen Auszubildenden der Kreissparkasse Stade, Lena Gerken, Lena Heins, Alina Karpenko, Till Funke und Lukas Kraeft haben ihre eine Berufsausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann erfolgreich abgeschlossen. Jennifer Goldam, die ihre Berufsausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen sogar mit der Bestnote Eins beendet hat, gehört zu den besten Auszubildenden im Elber-Weser-Dreieck. Ralf Achim Rotsch, Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Stade, überreichte die Prüfungszeugnisse im Rahmen einer Feier und wies auf die guten Perspektiven für leistungswillige junge Menschen hin: „Auch in Zukunft benötigen wir besonders kunden- und vertriebsorientierte junge Menschen“, so Ralf Achim Rotsch.