Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Da müssen alle hin: Familientag im Gewerbegebiet Stade-Süd mit verkaufsoffenem Sonntag

Wann? 15.09.2013 11:00 Uhr

Wo? Gewerbegebiet Stade-Süd, Rudolf-Diesel-Straße, 21684 Stade DE
Das Organisatorenteam plant den Familientag von langer Hand (Foto: Carsten Seel)
 
Mit einem Kran können sich die Besucher des Familientags bei der Firma Lindemann in 40 Meter Höhe ziehen lassen. Kostenpunkt: 1,50 Euro (Foto: Lindemann)
Stade: Gewerbegebiet Stade-Süd |

Nach drei Jahren Pause gibt es in Stade-Süd wieder einen Familientag


sb. Stade. Drei Jahre hat die Pause gedauert, jetzt ist es endlich wieder soweit: Das Gewerbegebiet Stade-Süd lädt zu einem bunten Familientag mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Termin ist der 15. September. Das bunte Programm startet um 11 Uhr, eingekauft werden kann von 12 bis 17 Uhr.
„25 Firmen sind bei dem Aktionstag mit dabei“, freut sich Hans-Dieter Menck vom vielköpfigen Organisatorenteam. „Das wird eine Veranstaltung, die man nicht versäumen sollte.“
Initiiert wird der Familientag von der „Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Stade Süd“. Sie ist für das gemeinsame Rahmenprogramm verantwortlich. Und das kann sich sehen lassen. So locken unter anderem Hubschrauberrundflüge, eine Firmenrallye, Kranfahrten und ein tolles Kinderprogramm.

Spiel und Spaß für Kinder

Ohne ein tolles Kinderprogramm wäre der Familientag in Stade-Süd am Sonntag, 15. September, kein richtiger Familientag. Deshalb gibt es den ganzen Tag lang viele Spiele und Aktionen speziell für den Nachwuchs.
Die teilnehmenden Unternehmen haben sich vom Malwettbewerb bis zum Dosenwerfen viel ausgedacht, um ihre jungen Gäste zu unterhalten. Zusätzlich gibt es ein Programm von der gesamten „Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Stade Süd“. Dazu gehört zum Beispiel der Auftritt des „Zirkus Zipro“. Die kleinen Akrobaten zeigen an mehreren Plätzen ihr Können und bitten um kräftigen Applaus.
Beim Autohaus Wiebusch steht ein großes Bungee-Trampolin, das waghalsige Sprünge und Saltos am sicheren Gurt ermöglicht. Mehrere Hüpfburgen laden die Jüngsten zum Hopsen und Toben ein.

Firmenrallye mit tollen Preisen

Bei der großen Firmenrallye durch das Gewerbegebiet gibt es viele attraktive Preise zu gewinnen. Die Teilnehmer erhalten in jedem geöffneten Unternehmen eine Stempelkarte. Insgesamt müssen zehn Felder abgestempelt werden. Dann nichts wie ab mit der ausgefüllten Karte in eine der vielen Losboxen.
Als Preise locken ein 1.000-Euro-Reisegutschein für das First Reisebüro in Stade, ein Fernseher von Multimedia Bencke im Wert von 900 Euro sowie ein 500-Euro-Gutschein für ein Fahrrad, das bei „Das Radhaus“ ausgewählt werden kann. Gestiftet werden die drei Preise von der „Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Stade-Süd“.

Stade-Süd von oben entdecken

Start- und Landeplatz des Hubschraubers ist auf dem Firmengelände vom „team baucenter“ im Kuhweidenweg. Ein Flug kostet 40 Euro, Kinder unter zehn Jahren sind mit 35 Euro dabei. Die Rundflüge sind eine Aktion der „Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Stade Süd“.

Shuttlebus gegen müde Füße

Während des Familientags sind einige Straßen im Gewerbegebiet gesperrt. Dazu gehören die Carl-Benz-Straße, der Klarenstrecker Damm und die Rudolf-Diesel-Straße.
Damit die Besucher nicht alle Strecken zu Fuß laufen müssen, verkehrt zwischen den Betrieben ein Shuttle-Bus. Die „Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Stade-Süd“ hat für den Familientag einen knallroten Doppeldeckerbus angemietet. Zudem fahren mehrere Kleinbusse. Die Mitfahrt ist gratis.

Kurz notiert

• Am Familientag kann die heimische Küche kalt bleiben. Alle teilnehmenden Betriebe bieten Speisen und Getränke zu günstigen Preisen an
• Parkplätze sind im Gewerbegebiet ausgeschildert. Unter anderem gibt es Pkw-Abstellmöglichkeiten bei Praktiker, bei der Hans Nagel GmbH, bei Cordes und Gräfe und beim Krematorium