Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das sind die Gründerstars 2017

Gründerstar-Preisverleihung mit (v.li.): Janek und Kevin Köpke, Daniel Röhrs, Landrat Michael Roesberg, Jennifer Heins und Peter Jantsch (Foto: IHK)
sb. Stade. Die Brüder Janek und Kevin Köpke sind für ihre Gräfenhof Tee GmbH in Jork mit dem Gründerstar 2017 ausgezeichnet worden. Das Unternehmen stellt eigene Teesorten in Premiumqualität her und bietet diese im regionalen und nationalen Einzelhandel an. Der Sonderpreis in der Kategorie "Unternehmensnachfolge ging an Daniel Röhrs, der mit dem Fleischereifachgeschäft Röhrs in Jork das älteste Fachgeschäft seiner Art in Norddeutschland übernommen hat. Einen weiteren Sonderpreis in der Kategorie "Frauen im Handwerk" erhielt Malermeisterin Jennifer Heins aus Kutenholz. Ihr Spezialgebiet sind kreative Wandgestaltungen mit ökologisch einwandfreien Werkstoffen. Den Sonderpreis in der Kategorie "Landwirtschaft" erhielt Peter Jantsch für die Gründung seines Unternehmens "Veränderung.Jetzt". Er bietet vielfältige Beratungsleistungen an.
Der Stader Gründerpreis "Gründerstar" wurde bereits zum 13. Mal vergeben. Landrat Michael Roesberg überreichte die Urkunden und Geldpreise zwischen 500 und 1.000 Euro vergangenen Donnerstag auf dem Stader Gründerforum in der Seminarturnhalle.
Neben der Preisverleihung bot das Gründungsforum Gründungsinteressierten die Möglichkeit, sich an Informationsständen über verschiedene Aspekte des Themenbereichs Gründung zu informieren und sich persönlich mit Beratungs- und Finanzierungsakteuren der Region zu vernetzen. Des Weiteren gab es einen informativen und lockeren Austausch mit den Preisträgern aus dem Vorjahr.
t Initiatoren des Gründungswettbewerbs "Gründerstar" sind die Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum, die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade und die regionalen Wirtschaftsförderer. Mit dem Gründerpreis der Stader Region soll die Gründungskultur gefördert und das Gründungsklima unterstützt werden.