Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Team vom Autohaus Reeder in Stade hat immer ein offenes Ohr für die Kunden

Mathias Reeder (re.) und Verkaufsberater Marcus Ahrend feierten am Samstag mit interessierten Kunden die Premiere des neuen VW Tiguan

Der Familienbetrieb macht sich stark für die individuellen Wünsche seiner Kunden


sb. Stade. Auf reges Kundeninteresse stieß am vergangenen Samstag die Premiere des neuen VW Tiguan im Autohaus Wilhelm Reeder in Stade. Unter dem Motto „Aufregend innovativ“ stehen bei dem mit Spannung erwarteten neuen Volkswagen-SUV insbesondere Design, multimediale Vernetzung und Fahrerassistenzsysteme im Fokus. Davon konnten sich die Besucher bei Reeder im Rahmen eines Tags der offenen Tür überzeugen.

Das Autohaus an der Bremervörder Straße ist langjähriger Volkswagen-Vertragspartner für Pkw sowie Servicepartner für VW Nutzfahrzeuge und Audi. Damit bietet das 30-köpfige Team um Firmeninhaber Mathias Reeder höchste Kompetenz, besten Service und faire Beratung bei der Beschaffung von Neufahrzeugen und jungen Gebrauchten.

Auf dem großen Firmengelände im Herzen von Stade stehen jederzeit rund 90 gebrauchte Fahrzeuge, darunter neben dem Schwerpunkt VW und Audi auch Fahrzeuge fremder Marken, zum Verkauf bereit. „Insbesondere die jungen, knackigen ehemaligen Jahres-, Dienst- und Vorführwagen sowie Kurzzeit-Zulassungen sind sehr begehrt“, sagt Verkaufsberater Marcus Ahrend. Zusätzlich haben er und sein Kollege Uwe Breitmoser Zugriff auf den riesigen VW-Gebrauchtwagen-Pool. „Damit können wir für unsere Kunden praktisch jeden Gebrauchtwagen in der gewünschten Ausstattung beschaffen“, verspricht Ahrend. Neben dem Barkauf sind auch Finanzierungen oder Leasing zu Top-Konditionen möglich.

Ein Spezialgebiet des Autohauses Reeder sind Fahrzeuge für Menschen mit Handicap. Das Spektrum reicht vom rollstuhl-geeigneten Wagen bis zu bedarfsgerechten Lösungen für Fahrer und Beifahrer. Gern gibt das Team dazu Tipps für eine Finanzierung und Zuschüsse.

Ein Steckenpferd von Marcus Ahrend ist die Fahrzeug-Individualisierung. Jedes Jahr kreiert er ein VW-Sondermodell als „RE-Edition“. Die limitierte Reihe besticht durch eine hochwertige Ausstattung, eine besondere Optik und einen attraktiven Preisvorteil.

In der Werkstatt des Autohauses Reeder werden Fahrzeuge aller Fabrikate versiert gewartet, repariert oder nach einem Unfall fachgerecht in Stand gesetzt.

Kurze Firmenchronik

Das Autohaus Wilhelm Reeder existiert in Stade bereits seit mehr als 130 Jahren. Die Wiege des Unternehmens war eine 1882 gegründete Schmiede.
Anfang des 20. Jahrhunderts baute der Betrieb Luxuswagen und Kutschen. Mitte der 1920er Jahre wurde auf Kraftfahrzeuge umgestellt.
Etwa 1927 band sich Wilhelm Reeder, der das Familienunternehmen inzwischen in zweiter Generation leitete, vertraglich an die Marke DKW. 1952 erfolgte der Umzug von „An der Reeperbahn“ in Stade in die „Bergstraße“.
Wilhelm Reeders Söhne Helmut und Gerhard übernahmen den Betrieb 1963 nach dem Tod ihres Vaters, seit 1996 ist Mathias Reeder in vierter Generation in der Geschäftsführung.


Autohaus Wilhelm Reeder
Bergstraße 1
21682 Stade
Tel. 04141 - 99 04 - 0
http://www.autos-brauchen-reeder.de