Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die neuen "Gründerstars" im Landkreis Stade

Preisverleihung: Landrat Michael Roesberg (Mi.) mit den Siegern (v. li.) Andreas Schier, Birte Riel, Susanne Till und Dirk Oede (Foto: Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH)

Wirtschaftspreis für "Cloud Coach", "Brillen-Outlet" und Haus "der Horizonte "

tp. Stade. Im Rahmen des kreisweiten Wettbewerbs "Gründerstar" wurden jetzt die Sieger gekürt. Urkunden und Preisgelder nahmen die Unternehmenspioniere in der vergangenen Woche beim "Gründungsforum" in der Seminarturnhalle in Stade von Landrat Michael Roesberg entgegen.
„Gründerstar 2013“ ist IT-Unternehmer Dirk Oede. Er überzeugte die Jury mit spezieller IT-Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen mit Schwerpunkt auf "Cloud-Services". Dabei werden Datenspeicher, Software und Co. über ein Netzwerk zur Verfügung gestellt. Oede will zwei bis drei neue Mitarbeiter einstellen.
Den Sonderpreis „Handel“ (500 Euro) bekam Andreas Schier vom "Kodak Lens Brillen Outlet" in Buxtehude. Mit der Gründung wagt er den Schritt aus einer Führungsposition als Angestellter in die Selbstständigkeit. Seine Erfahrung nutzt er, um sich im traditionellen Augenoptikerhandwerk durch besondere Serviceleistungen und Angebote zu profilieren.
Den Sonderpreis „Regionale Vernetzung“ erhielt Birte Riel für die Gründung ihres "Haus der Horizonte - Gesundheitszentrum" in Freiburg und für ihre Aktivitäten beim Aufbau des regionalen Gesundheitsnetzwerkes Nordkehdingen. Preisgeld: 500 Euro.
Der Sonderpreis „Mutmacher“ (500 Euro) ging an Susann Till aus Stade, die sich mit 69 Jahren selbstständig gemacht hat. Susann Till stellt Chutneys, Pralinen und andere hochwertige Lebensmittel her und vertreibt sie über Feinkostgeschäfte und über die Gastronomie.
• Initiatoren des "Gründerstar" sind die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und die regionalen Wirtschaftsförderer.