Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Diese Jobs sind "gar nicht trocken"

Am Messestand der Steuerberaterkammer: die Auszubildende Deria Ege (li.), der Steuerfachangestellte René Brendel (2. v. li.), Abiturient Niklas Basedahl (re.) und sein Vater Lutz Basedahl

Spannende Berufsinfos bei der Ausbildungsmesse Finanzen, Versicherungen und Verwaltung in Stade

tp. Stade
. Im August starten viele junge Menschen mit einer Ausbildung in das Berufsleben. Rechtzeitig informierte die Agentur für Arbeit am Mittwoch im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Stade auf der Ausbildungsmesse über Ausbildungsstellen und Studienplätze in den Bereichen Finanzen, Versicherungen und öffentliche Verwaltung. Nach der guten Resonanz in den vergangenen Jahren führten auch diesmal die drei Branchen die beliebte Informationsveranstaltung durch. Einer, der sich an den Ständen der insgesamt elf Unternehmen und Organisationen aus der Region über Ausbildungsmöglichkeiten einschließlich dualer Studiengänge informierte, war Niklas Basedahl (19).

Der Abiturient aus Horneburg besuchte in Begleitung seines Vaters Lutz Basedahl den Messestand der Steuerberaterkammer Niedersachsen: Von der Auszubildenden Deria Ege und ihrem Kollegen, dem Steuerfachangestellten René Brendel, erfuhr Niklas Basedahl, dass das Steuerfach - entgegen anders lautender Vorurteile - "gar nicht so trocken" sei.
Eine "hervorragende Karriere-Chance" biete überdies das Examen zum Steuerberater. "Die Richtung stimmt", kommentierte Niklas und schaute sich bei den weiteren Messeteinehmern - vom Landkreis und der Stadt Stade über Volksbank bis zu den Sparkassen - um. Das Berufsspektrum reichte vom Justizfachwirt über den Informatikkaufmann bis zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen.

http://www3.arbeitsagentur.de