Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine gelungene Premiere

Modische Köpfe auf der Messe: Auch im Friseurhandwerk gibt es noch freie Ausbildungsstellen (Foto: Agentur für Arbeit)

Erste Handwerksbörse im Berufsinformationszentrum / Lehrlinge gesucht

tp. Stade. Eine Börse speziell für Ausbildungen im Handwerk fand kürzlich erstmals in der Agentur für Arbeit Stade statt. Unter dem Motto „Handwerk ist mein Ding!“ präsentierten sich Innungen, Berufsschulen, die Handwerkskammer sowie Arbeitgeberservice und Berufsberatung den Besuchern.
Jugendliche, Eltern und Arbeitssuchende waren ins Berufsinformationszentrum (BiZ) gekommen, um sich über Karrierechancen und freie Ausbildungssplätze zu informieren. Besucher und Aussteller zeigten sich gleichermaßen begeistert von der Premieren-Börse, sodass viele bereits nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr fragten.
„Die Ausbildungschancen im Handwerk werden oft unterschätzt“, weiß Dagmar Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stade. „Dabei bietet die Branche gerade Jugendlichen, die ihre Stärken im praktischen Bereich haben, hervorragende Chancen.
Im Kreis Stade werden noch mehr als 200 Azubis im Handwerk gesucht, darunter Dachdecker, Maler und Lackierer, Tischler, Friseure, Bäcker, Fleischer, Metallbauer, Elektrotechniker und Straßenbauer.