Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erlös aus Gutscheinheften "Schlemmen und Sparen" geht an Asylbewerberhilfe

Die Vertreter der Träger und Kirchengemeinden nahmen die Spende in der Sparkassenfiliale Stade entgegen (Foto: am)
Stade. Zum 18. Mal ist 2015 das Gutscheinheft "Schlemmen und Sparen" des Rasta-Verlags erschienen. Wer eines dieser Gutscheinhefte erwirbt, der kann in Restaurants aus der Region gut essen und dabei gemeinnützige Projekte unterstützen.
Mit dem Verkauf der Hefte im vergangenen Jahr sind insgesamt 3.136 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Denn für jedes verkaufte Exemplar stellen die Kreissparkasse Stade und der Rasta-Verlag 3,50 Euro für ausgewählte Projekte zur Verfügung. In diesem Jahr überreichten Axel Ahrens und Ralf Rotsch von der Kreissparkasse Stade Schecks an sechs Organisationen, die sich mit Flüchtlingsarbeit beschäftigen.
Neben der AWO Stade (686 Euro) und dem DRK Ortsverein Horneburg (500 Euro) erhielten vier Kirchengemeinden Unterstützung für ihre Arbeit: die Kirchengemeinden Ahlerstedt und Freiburg freuten sich über 500 und 300 Euro. Die Kirchengemeinden Harsefeld (500 Euro) und Fredenbeck (650 Euro) erhielten die Spenden gemeinsam mit dem Arbeitskreis Asyl des jeweiligen Ortes. Das Geld wollen die Organisationen überwiegend für Sprachkurse sowie Schulsachen und Bücher für Kinder verwenden.
Insgesamt 82.000 Euro wurden mit dem Erlös des Gutscheinheftes seit 1999 an wohltätige Träger gespendet.
• Das aktuelle Heft ist in den teilnehmenden Restaurants, den Filialen der Sparkasse Stade Altes Land, der Kreissparkasse Stade und der Sparkasse Harburg-Buxtehude erhältlich. Infos unter Tel. 04105 - 68040 und auf www.schlemmenundsparen.de. (am)