Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erweitertes Angebot beim "nah & frisch"-Supermarkt in Bliedersdorf

Frank-Paul mit Baby Fynn-Paul und Manuela Ratje (vorne) sowie Mitarbeiterin Anja Köhlmann
lt. Bliedersdorf. Über ein erweitertes Angebot können sich die Kunden des "nah & frisch"-Supermarktes in Bliedersdorf freuen. Betreiber Frank-Paul Ratje, der das Geschäft im September gemeinsam mit seiner Frau Manuela von Dorf-Urgestein Günter Augustin übernommen hat (das WOCHENBLATT berichtete) hat schon einiges verbessert.
Neu im Sortiment sind ab sofort einige freiverkäufliche Arzneimittel sowie diverse Baby-Artikel wie Windeln, Gläschennahrung oder Feuchttücher und Spielwaren.
Froh ist Ratje auch darüber, dass die Kühlung endlich wieder funktioniert. Die Notlösung mit mehreren Kühltruhen im Geschäft sei etwas chaotisch gewesen, so der Familienvater.
Weil ihm Kinder besonders am Herzen liegen, gibt es im Laden nun auch eine kleine Kinderspiel- und Malecke. Zu dem neu gestalteten Bereich gehört auch eine Sitzecke, in der die Kunden bei Kaffee und Kuchen ein Pläuschchen halten können. Hier soll bald ein neuer Fußboden für noch mehr Gemütlichkeit sorgen.
Regelmäßig gehen in der Weihnachstzeit Kindergartenkinder und Grundschüler in dem familiären Supermarkt ein und aus, um gemeinsam Plätzchen zu backen. Die Grundschüler haben außerdem den Auftrag bekommen, sich einen neuen Namen für den "nah & frisch"-Markt auszudenken.
Nach wie vor gibt es bei Frank-Paul Ratje frische selbstgebackene Brötchen sowie Brötchen von der Bäckerei Dietz. Außerdem befinden sich im Laden eine
Toto-Lotto-Annahmestelle und ein Paketshop.