Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heizöl so günstig wie lange nicht

Heizöl so günstig wie lange nicht (Foto: sb)
(bc). Die fallenden Ölpreise machen nicht nur den Sprit an den Tankstellen billig, auch das Heizöl ist in Deutschland derzeit so günstig wie schon lange nicht mehr. "Derzeit bekommt man bei uns den Liter Heizöl für unter 60 Cent pro Liter", sagt Heiko Lüchau, Vertriebsdisponent beim Stader Heizöl-Lieferanten "Schlichting". Zu Rekordzeiten im Jahr 2011 habe der Liter knapp ein Euro gekostet. Heizöl liege derzeit nach Berechnungen von Marktexperten hinter Holzpellets auf Platz zwei der günstigsten Energiearten. Am Mittwoch kostete das Barrel Rohöl knapp 55 Dollar.

Von einer explodierenden Nachfrage angesichts der günstigen Preise kann Lüchau jedoch nicht berichten: "Bei uns läuft alles ganz normal."

Dass auch Gaskunden automatisch von fallenden Ölpreisen profitieren, ist schon lange nicht mehr der Fall. Die frühere enge Bindung des Gas- an den Ölpreis hat der Bundesgerichtshof (BGH) bereits 2010 im Sinne der Verbraucher gekippt.