Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hökern & Handeln - sowas von Schnäppchen in Stade

Wann? 24.11.2017 18:00 Uhr

Wo? Hökerstraße, Hökerstraße, 21682 Stade DE
Schuhkauf mit persönlicher Beratung: Klaus Ney vom Schuhhaus Ney mit Kundin Irmtraut Lühmann (Foto: bc)
Stade: Hökerstraße |

Entspanntes Abendshopping: Viele Stader Geschäfte haben am Freitag extra lange geöffnet

sb. Stade. Länger einkaufen und einmalige Sonderangebote nutzen - das verspricht die Aktion "Hökern & Handeln - sowas von Schnäppchen", zu der die Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" am Freitag, 24. November, die Geschäfte in der Stader Innenstadt aufruft. Exakt einen Monat vor Weihnachten haben viele Läden extra lange bis 20 Uhr geöffnet und laden zu besonderen Aktionen ein. "Nutzen Sie diesen Tag für Ihre Weihnachtseinkäufe und profitieren Sie von einmaligen Sonderangeboten", sagt Wolfgang Drusell, Vorsitzender von "Stade aktuell".

Der Termin für das "Hökern & Handeln" fällt auf den sogenannten "Black Friday", der im Jahr 2006 von der Firma Apple in den USA eingeführt wurde. Seitdem nutzen viele Händler dieses Datum zu einem "Schnäppchentag", an dem die Kunden beim Einkauf von besonderen Angeboten profitieren. "Bei uns heißt der Aktionstag ,Hökern & Handeln - sowas von Schnäppchen', weil wir den Kunden vermitteln wollen, dass er mit uns handeln kann", sagt Wolfgang Drusell. "Das bezieht sich nicht nur auf das Feilschen, sondern auch auf einen aktiven Einkauf, bei dem Beratung und das Einkaufserlebnis im Vordergrund stehen."

• "Hökern & Handeln" ist für Stader Kunden übrigens ein geläufiger Begriff. Denn im Rahmen des Stader Altstadtfestes hat die Aktion "Hökern & Handeln" seit vielen Jahren Tradition. Die Geschäftsleute bauen dafür vor ihren Läden Verkaufstische mit tollen Sonderangeboten auf und laden zur Schnäppchenjagd und zum Feilschen ein.