Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jobmesse in der Realschule Camper Höhe in Stade

Vertreter von fast 50 Firmen und Schulen informieren über Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in der Stader Region (Foto: Realschule Camper Höhe)

Freitag, 16. September, 8.45 Uhr bis 12.30 Uhr: Rund 50 Aussteller in der Sporthalle

tp. Stade. Was will ich werden? Banker oder Betonbauer? Konditorin oder Konstruktionsmechanikerin? Knapp 50 Firmen, Betriebe und Schulen präsentieren sich am Freitag, 16. September, von 8.45 Uhr bis 12.30 Uhr bei der siebten Jobmesse in der Sporthalle der Realschule Camper Höhe in Stade. Fachleute beantworten Fragen zu den Themen Praktikum und Ausbildung in der Industrie, im Handel, im Handwerk und in der Dienstleistungsbranche.

Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 werden sich an dem Aktionstag über die Firmen und ihre Ausbildungsberufe informieren. Mit dabei sind Schüler der Hauptschule Thuner Straße, der Stader Privatschule, der Integrierten Gesamtschule (IGS) Stade und des Vincent-Lübeck-Gymnasiums. Insgesamt werden rund 700 Gäste erwartet.

Für Pausen und ruhige Gespräche richtet die Schule eine Cafeteria ein.

Die Jobmesse schreibt Erfolgsgeschichte: „Vor sieben Jahren mit 20 Firmen und Betrieben gestartet, sind wir jetzt bei knapp 50 Ausstellern angelangt. Viele unserer Schüler knüpfen auf der Messe Kontakte, um ein Praktikum zu absolvieren oder erkundigen sich nach Ausbildungsplätzen oder legen Bewerbungsmappen vor“, sagt Schulleiter Volker von Loh. Zum Konzept der Messe gehöre es auch, dass die Betriebe Auszubildende mitbringen, von denen etliche zuvor die Realschule Camper Höhe besucht haben, was die Kontaktaufnahme erleichtere.

• Realschule Camper Höhe, Timm-Kröger-Straße 15, Stade.