Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kids Only in Stade: Umbau und Wiedereröffnung nach zehn Jahren

Noch wird bei „Kids Only“ fleißig gewerkelt: Geschäftsinhaberin Kathrin Breuer (v. re.) mit ihren Mitarbeiterinnen Ute Blohm und Claudia Hussmann

Das Fachgeschäft für Kindermode „Kids Only“ präsentiert sich zum runden Geburtstag im frischem Look


sb. Stade. Noch werden bei „Kids Only“ in Stade, Große Schmiedestraße 25 (Tel. 04141 - 41 20 31), die Malerpinsel geschwungen, gesägt, gebohrt und gehämmert. Der große Umbau des Fachgeschäfts für Kindermode ist in vollem Gange - und dafür ist der Laden noch bis Freitag, 8. Mai, geschlossen. Am Samstag, 9. Mai, wird dann mit allen Kunden große Eröffnung gefeiert. Los geht es um 9 Uhr.

Die Besucher erwartet ein Einkaufserlebnis in völlig neuem Ambiente. „Nach zehn Jahren war es einfach Zeit für eine gründliche Renovierung und Umgestaltung“, sagt Inhaberin Kathrin Breuer. Sie ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: Kräftig-bunte Wandfarbe, raffinierte Regale, neue Umkleidekabinen und eine zum Teil geänderte Raumaufteilung machen den Kunden Lust auf ausgiebiges Stöbern.

Auf nur 42 Quadratmetern bieten Kathrin Breuer und ihre Mitarbeiterinnen Claudia Hussmann und Ute Blohm pfiffige Kindermode an. Im Sortiment ist überwiegend Ware des dänischen Labels „name it“, der für schöne und gleichzeitig robuste Kindermode mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis steht. In drei Kategorien von „New Born“ über „Mini“ bis „Kids“ in den Größen von 56 bis 164 ist für jeden etwas Passendes dabei. Ergänzt wird das Sortiment bei „Kids Only“ durch die Marken Babyface und Vingino. Ganz neu ergänzen Accessoires wie Stofftiere und Schlafsäcke von Preventino das breite Angebot.

Kathrin Breuer ist stolz auf die zurückliegenden zehn Jahre. „Den Erfolg von ,Kids Only‘ verdanke ich auch meinen Kunden, meinem engagierten Team und meiner Familie“, sagt sie bescheiden. Zudem sei das Geschäftskonzept einfach gut angekommen. „Mit ,name it‘ habe ich mich damals für eine Marke entschieden, die alle Altersstufen vom Baby bis zum Schulkind optimal bedient“, sagt die Unternehmerin und zweifache Mutter. Schon längst kommen die Stammkunden nicht mehr aus dem Stader Stadtgebiet, sondern auch aus Buxtehude, Kehdingen, Bremervörde und sogar aus Hamburg. Auch Touristen, die regelmäßig an die Schwinge reisen, kommen immer wieder, um bei „Kids Only“ Bekleidung und Mitbringsel für Kinder und Enkel zu kaufen.

• Geöffnet ist „Kids Only“ montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr und samstags von 9.30 bis 16 Uhr. Kathrin Breuer und ihr motiviertes Team freuen sich in ihrem frisch renovierten Laden auf viele bekannte und neue Kunden.

Zur Eröffnung


Zur Eröffnung nach umfassendem Umbau laden Kathrin Breuer und ihr Team am Samstag, 9. Mai, ab 9 Uhr ein. Zur Begrüßung gibt es Prosecco sowie kleine Aufmerksamkeiten für die Kleinsten.

Als besonderer Höhepunkt können zwischen 11 und 13 Uhr alle kleinen Gäste an einem kostenlosen Foto-Shooting teilnehmen. Eine Fotografin von Fotostudio Schattke fotografiert die kleinen Stars in einem Kids-Only-Oberteil. Die Bilder werden anschließend im Schaufenster ausgestellt. Kunden und Passanten können dann ihre Stimme für das schönste Foto auswählen. Als Preis erhält der Gewinner eine schickes Outfit.