Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Kultur-Kontakte-Preis 2013" für Firma NDB

Mit Trophäe und Urkunde: die NDB-Geschäftsführer Helge Geier und sein Sohn Florian Geier (Foto: oh)

Stader Unternehmen engagiert sich für die Kultur der Region

tp. Stade. Das Unternehmen NDB Technische Systeme aus Stade hat den "Kultur-Kontakte-Preis 2013" erhalten. NDB siegte in der Kategorie „Großes Unternehmen“.
Die Urkunde und eine Trophäe überreichte Staatssekretärin Daniela Behrens aus dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium kürzlich im Schloss Gifhorn an die NDB-Geschäftsführer Helge Geier und seinen Sohn Florian Geier.
Der undotierte "Kultur-Kontakte-Preis" wird seit 2004 an Unternehmen vergeben, die mit nachahmenswerten Ideen Kunst und Kultur in Niedersachsen fördern NDB ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit rund 450 Mitarbeitern an den Standorten Stade, Schwerin und Berlin im Bereich Elektrotechnik, Bautechnik und Energie.
Das Unternehmen setzt sich seit Jahren für kulturelle Projekte in Stade ein. So spendete NDB der Stadt Stade die Skulptur „Vergessen“ von Rainer Fürstenberg für den Rathausplatz.
Zudem stellt NDB im Rahmen von Lehrlingsprojekten kulturellen Einrichtungen ihr Know-how und Sachleistungen zur Verfügung. Die Umnutzung der Seminarturnhalle in Stade in ein Kulturzentrum sowie die Wiedernutzbarmachung des St. Cosmae-Kirchturmes für die Öffentlichkeit sind Beispiele hierfür.
Zurzeit präsentiert das Unternehmen eine Ausstellung des Künstlers Arno C. Schmetjen, der durch die Verwendung des kohlefaserverstärkten Kunststoffes CFK bekannt geworden ist.
• "Kultur-Kontakte" ist eine Initiative des Landes Niedersachsen mit der Handwerkskammer und den Industrie- und Handelskammern.