Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mega-Andrang im Stader Gewerbegebiet am Steinkamp

Irina und Roman Geimbuch waren schon lange auf der Suche nach genau diesem Bild mit Alster-Panorama (Foto: tk)

Der verkaufsoffene Sonntag ist ein Publikumsmagnet ersten Ranges

tk. Stade. Wer am Sonntag das Gewerbegebiet am Steinkamp in Stade ansteuerte, um dort den verkaufsoffenen Sonntag zu besuchen, brauchte vor dem Einkaufsvergnügen Geduld: die Parkplätze waren binnen kürzester Zeit belegt. Wer eine Stellfläche ergattert hatte, konnte sich vergnügt ins Getümmel werfen.

Ein Publikumsmagnet war das Bühnenprogramm mit viel Action für Kinder. Moderiert von WOCHENBLATT-Mitarbeiter Dirk Ludewig hatten die Kids jede Menge Spaß.
Gut, dass die B73 an dieser Stelle eine Fußgängerampel hat. Denn die Massen pilgerten den ganzen Nachmittag von der einen zur anderen Seite. Erst Möbel gucken und dann Unterhaltungselektronik oder umgekehrt. Am Ende, als Bilanz gezogen wurde, war wieder einmal klar: Der verkaufsoffene Sonntag im Gewerbegebiet am Steinkamp ist ein Stader Publikusmangnet ersten Ranges.