Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehr-Wert-Tage und Kfz-Premiere beim Autohaus Holsten

Julian Giese mit einem Mazda CX-5. Auch auf dieses Erfolgsmodell gibt es bei den „Mehr-Wert-Tagen“ attraktive Preisvorteile (Foto: Seel)

Zwei Highlights in einer Woche: Preisvorteile bei Mazda und Modell-Premiere bei Kia


sb/dpp Stade. Es gibt gleich zwei gute Gründe, in dieser Woche beim Autohaus Holsten im Gewerbegebiet Stade-Süd vorbeizuschauen: Am Freitag und Samstag, 29. und 30. Januar, feiert das Team mit seinen Gästen Mazda-Mehr-Wert-Tage mit tollen Preisvorteilen. Am Samstag, 30. Januar, wird der neue Kia Sportage dem Publikum vorgestellt (s. unten).

Privatkunden, die mit dem Kauf eines neuen Mazda liebäugeln, sollten die Mehr-Wert-Tage auf keinen Fall verpassen. Denn an den beiden Aktions-Tagen gibt es bei Abschluss eines Kaufvertrages die teuerste Ausstattungsoption gratis. „Das ist ein Preisvorteil von bis zu 2.100 Euro“, sagt Julian Giese, Verkaufsleiter beim Autohaus Holsten in Stade. „Das Angebot gilt für die vollständige Mazda-Modellpalette und ist mit allen Mazda Finance Finanzierungsprodukten kumulierbar.“

Das Team vom Autohaus Holsten rechnet die tollen Preisvorteile an drei Beispielen vor:

• Entscheidet sich der Kunde beispielsweise für einen Mazda CX-5 in der Top-Ausstattung Sports-Line (ab 33.990 Euro), erhält er beispielsweise eine Lederausstattung in Pure White mit elektrischer Sitzeinstellung für Fahrer und Beifahrer inklusive zweifacher Memory-Funktion für den Fahrer kostenlos dazu. Ohne Aktion würde diese Sonderausstattung mit rund 2.000 Euro zu Buche schlagen.

• Für den Mazda CX-3 Center-Line (ab 19.990 Euro) gibt es zum Beispiel das Touring-Paket mit Digitalradio-Tuner (DAB), Einparkhilfe hinten, abgedunkelten Heck- und Seitenscheiben, Licht- und Regensensor, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sowie Spurhalteassistent (LDWS) im Wert von 1.100 Euro gratis.

Vorhang auf für den neuen Kia Sportage


Mit Spannung erwartet wird die Premiere des neuen Kia Sportage am Samstag, 30. Januar, beim Autohaus Holsten in Stade. Der Kompakt-SUV punktet mit einem neuen „Gesicht“, modernem Interieur auf Premium-Niveau, überarbeiteter Antriebspalette, neuesten Komfort- und Sicherheitstechnologien sowie der neuen Sportausführung GT Line.
Kaum ein anderes Modell kann auf eine so lange Geschichte im SUV-Segment zurückblicken: Als der erste Kia Sportage 1993 vom Band lief, gehörte er zu den Pionieren dieser heute boomenden Fahrzeug­klasse. Jetzt steht die vierte Generation des Kia-Bestsellers in den Startlöchern. Mit 19.990 Euro ist die Einstiegsvariante 600 Euro günstiger als das Vorgängermodell.
„Der neue Kia Sportage wurde in jeder Hinsicht weiter aufgewertet und stellt damit ein noch reizvolleres Angebot dar. Dabei ist er durch die Vielfalt an Antriebs- und Ausstattungsvarianten für private Käufer wie für gewerbliche Kunden gleichermaßen attraktiv“, sagt Julian Giese, Verkaufsleiter beim Autohaus Holsten in Stade.




Autohaus Holsten
Gottlieb-Daimler-Straße 11
21684 Stade
Tel. 041 41 - 77 77 33
www.autohaus-holsten.de