Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nacht der Ausbildung in Stade

Azubis geben Einblick in den Beruf Bankkaufmann/Bankkauffrau (v. li.): Lukas Hadeler, Marvin Spors und Vivian Tünge

17 Unternehmen öffnen die Türen für Berufsstarter / Ausbilder und Lehrlinge geben Einblick vor Ort

tp. Stade. Welcher Beruf passt zu mir? Dieser entscheidenden Frage können junge Leute am Donnerstag, 18. Juni, von 14.30 bis 21 Uhr Uhr bei der dritten „Stader Nacht der Ausbildung“ nachgehen. Insgesamt 17 Ausbildungsbetriebe in Stade öffnen ihre Türen für Besucher.

Schüler, die jetzt die Weichen für ihre Berufslaufbahn stellen wollen, können direkt vor Ort mit Lehrlingen und Ausbildern sprechen und die Arbeitsplätze kennenlernen. Interessierte können ohne Anmeldung zu den Unternehmen kommen. An den Firmenstandorten berichten Auszubildende von ihrem Alltag und zeigen, wo und wie sie arbeiten. Auch die Ausbilder stehen den Besuchern Rede und Antwort und erklären ihnen, welche Voraussetzungen sie für den Beruf mitbringen sollten. Führungen und Aktionen runden das Programm ab.

Das Spektrum der Berufe reicht vom Fachlagerist über Industriekaufmann, Verfahrensmechaniker Kunststofftechnik, Straßenwärter, Chemielaborant, Fachkraft im Fahrbetrieb über Bachelor of Arts (Bank & Finanzdienstleistung) und Mediengestalter bis zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft.
http://www.nacht-der-ausbildung-stade.de.

Diese Unternehmen sind dabei

Folgende Unternehmen stellen sich von 14.30 bis 21 Uhr bei der Nacht der Ausbildung vor (bitte abweichende Uhrzeiten beachten): Aluminium Oxid Stade (AOS): 17 bis 21 Uhr, Airbus: 14.30 bis 19 Uhr, Kreissparkasse Stade, City Map: 17 bis 21 Uhr, Sparkasse Stade-Altes Land: 14.30 bis 19 Uhr, KVG: 16 bis 18.30 Uhr, Volksbank Stade-Cuxhaven: 14.30 bis 19 Uhr, AOK, Cordes&Graefe: 14.30 bis 18 Uhr, Hagebaumarkt: 14.30 bis 19 Uhr, Landkreis Stade: 14.30 bis 19 Uhr, Wahl Elektro-Technik, Ausbildung und Arbeit Plus GmbH (A&A), Polizei Stade: 16 bis 18 Uhr, Bundespolizei, Bundeswehr, Zoll/Bundesfinanzdirektion Nord (alle bei der Polizei Stade): 14.30 bis 19 Uhr.

Neutrale Beratung

Auch die Bundesagentur für Arbeit, Am Schwingedeich 2, in Stadeist bei der Nacht der Ausbildung mit von der Partie. Job-Profis bieten neutrale Beratung bei der Berufswahl und Ausbildungsvermittlung.