Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neueröffnung der Bar-Lounge "Klapperino" in Stade

Wann? 01.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Klapperino, Poststraße 34, 21682 Stade DE
Dominik Klapper (li.) und sein Vorgänger Ariel Sotomayor (Foto: Klapper)
Stade: Klapperino |

Handgemachte Cocktails und coole Beats


sb. Stade. In der Nachtszene wissen es schon viele: In der ehemaligen Havana Bar in der Stader Altstadt eröffnet am Samstag, 1. Oktober, die Bar-Lounge „Klapperino“. Dann kann in der Poststraße 34 (Ecke Birnbaumpassage) wieder gefeiert und gechillt werden.

Der bisherige Betreiber Ariel Sotomayor hat sich nach zehn erfolgreichen Jahren aus dem Nachtleben verabschiedet und freut sich auf die neuen Pächter. „Ich bin froh, dass Sabrina und Dominik Klapper neuen Schwung nach Stade bringen,“ sagt er.

Natürlich hat sich das Lokal optisch und konzeptionell verändert. Nach einer vierwöchigen Bauphase zeigt sich das denkmalgeschützte Gewölbe in neuem Glanz. Das Interieur, die sanitären Anlagen, die Aufteilung des Geschäftes, all das wurde auf Stand gebracht und trägt in Summe zum neuen, ansprechenden Ambiente bei. Ein optisches Highlight ist der neue Tresen mit einer beleuchteten Flaschentreppe. DJ‘s bieten mit aktueller Musik die Möglichkeit, auf der zweiten Ebene zu tanzen.

Der neue Betreiber blickt auf mehr als acht Jahre Bar-Erfahrung zurück und lässt sind in punkto handgemachte Cocktails so schnell nichts vormachen. Freuen können sich die Gäste zudem auf Getränke-Specials wie Bowle, In-Drinks sowie besondere Gin- und Whiskysorten. Sollte ein Lieblingsgetränk nicht auf der Karte stehen, bedeutet das nicht unbedingt, das es nicht vorrätig ist. Denn Sabrina und Dominik Klapper reagieren schnell auf Trends und haben so manches vorrätig, was nicht auf der Karte steht. „Es darf also auch außerhalb der Karte bestellt werden“, so die Gastronomen.

Das Klapperino-Team freut sich schon sehr auf die Eröffnung. „Wir sehen einer ganz besonderen gemeinsamen Zeit mit unseren Gästen entgegen“, sagt Ehepaar Klapper. Der Eröffnungstermin ist natürlich nicht willkürlich gewählt. Denn das Stader Pinten-Sprinten lädt an diesem Tag wieder zu seinem jährlichen Rundgang durch die Lokalitäten ein. Also ein guter Anlass, im „Klapperino“ vorbeizuschauen.

Klapperino
Poststraße 34 in Stade
http://www.klapperino.com
(freigeschaltet ab 1. Oktober)
Facebook: @Klapperino-Stade