Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Premiere beim Autohaus Dede: Der neue Auris Touring Sports

Wann? 12.09.2013 17:00 Uhr

Wo? Autohaus Dede, Altländer Straße 42, 21680 Stade DE
Frank Dede (v. li.) präsentiert mit seinen Verkaufsleitern Heiko Willers und Georg Martens den neuen Toyota Auris Touring Sports
 
Ein Hingucker mit vielen technischen Highlights: Der neue Toyota Auris Touring Sports (Foto: Toyota)
Stade: Autohaus Dede |

So sportlich kann Kombi sein: Autoschau bei Livemusik und netten Gesprächen


sb. Stade. Der Neue ist da! Das Autohaus Dede in Stade, Altländer Str. 42, lädt zur Premiere des neuen Toyota Auris Touring Sports ein. Gefeiert und geklönt wird am Donnerstag, 12. September, von 17 bis 20 Uhr.
„Lustwandeln Sie durch unsere Ausstellung und entdecken Sie sowohl den neuen Auris Touring Sports als auch unsere anderen Automodelle von Toyota und Fiat“, laden Martina und Frank Dede ein. „Zusätzlich gibt es ein kleines Rahmenprogramm mit Livemusik, Kunst und regionale Spezialitäten.“
Der neue Toyota-Kombi wird in fünf Ausstattungslinien und in fünf effizienten Motorisierungen angeboten: Neben zwei Benzinern und zwei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 73 kW (99 PS) bis 97 kW (124 PS) gibt es auch den ersten Vollhybrid-Antrieb für einen Kombi in der Kompaktklasse. Die Kombination aus Otto- und Elektromotor, die gemeinsam 100 kW (136 PS) leistet, reduziert den Verbrauch auf nur 3,7 Liter je 100 Kilometer bei 85 Gramm CO2 pro Kilometer.
Serienmäßig verfügt der neue Auris Touring Sports unter anderem über ein Gepäckraumtrennnetz und eine Dachreling, einen Berganfahrassistenten, in die Außenspiegel integrierte Blinkleuchten, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fenster­heber vorne und LED-Tagfahrlicht. Für die Sicherheit sorgen die elektronische Stabilitätskontrolle VSC mit Antriebsschlupfregelung und sieben Airbags, zu denen auch ein Knieairbag für den Fahrer zählt. Der Kofferraum fasst standardmäßig 530 Liter Stauvolumen, durch Umklappen der im Verhältnis 60:40 geteilten Rücksitze steigt die Ladekapazität sogar auf 1.658 Liter – übrigens auch in der Hybridvariante.
Neben dem Basismodell ab 17.150 Euro gibt es die Ausstattungslinien „Cool“ mit Klimaautomatik, „Life“ mit Multimedia-Audiosystem, „Life Plus“ mit Klavierlack-Optik an den B-Säulen und „Executive“ mit Teilledersitzen inklusive Sitzheizung.

Autohaus Dede ist zwei Tage schneller


Mit der Auris-Premiere am Donnerstag, 12. September, ist das Autohaus Dede zwei Tage schneller als offiziell geplant. Denn die bundesweite Vorstellung des neuen, sportlichen Kombis findet erst am Samstag, 14. September, statt. „Allerdings haben wir am 14. September länger für Interessierte geöffnet“, sagen Martina und Frank Dede. „Unser Team steht Ihnen von 9 bis 16 Uhr für Fragen und Gespräche zur Verfügung.“
• Auch Probefahrten sind möglich. Clevere vereinbaren dafür einen Termin unter
Tel. 041 41 - 95 43-0.

Zwei tolle Marken unter einem Dach

Wer das Autohaus Dede in Stade besucht, kann dort zwei Marken unter einem Dach erleben. Martina und Frank Dede haben Anfang 2013 nach 37 Jahren „Toyota-Alleinherrschaft“ die italienische Kultmarke Fiat mit ins Programm aufgenommen.
„Der Schritt war richtig“, sagt das Unternehmer-Ehepaar rückblickend. „Die Fiat-Modelle bilden keine Konkurrenz zu Toyota, sondern eine perfekte Ergänzung.“ Neben den frechen Klein- und Mittelklassewagen aus Italien hat sich auch der gute Fiat-Werkstattservice von Dede schnell herumgesprochen. Insbesondere Wohnmobilisten gehören jetzt zum Kundenstamm.