Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Respekt, wer an die Zukunft denkt“

Für Kinder gibt es eine tolle Pflanzaktion (Foto: toom/gorillaimages/shutterstock)

Aktionswoche "Nachhaltigkeit" bei toom in Buxtehude und Stade


sb. Buxtehude/Stade. Für toom Baumarkt ist der respektvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit Mensch und Umwelt ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Vom 14. bis zum 19. September findet daher in den toom Baumärkten in Stade (Am Steinkamp) und Buxtehude (Ostmoorweg und Konrad-Adenauer-Allee) eine informative Woche mit tollen Mitmach-Aktionen statt, in deren Fokus der Erhalt und die Renaturierung wertvoller Moorbestände stehen. In der Aktionswoche unterstützten die toom Baumärkte in Stade und Buxtehude mit einem Euro pro verkauftem "Pro Planet"-Produkt den Naturschutzbund Deutschland (NABU) beim wichtigen Thema Moorschutz.

„Bereits zum dritten Mal in Folge unterstützen wir den NABU bei seiner Arbeit", sagt Ekkehart Behrmann, Marktleiter im toom Baumarkt in Stade. "Durch unser Engagement möchten wir gemeinsam mit unseren Kunden einen Beitrag zum Schutz und Erhalt wichtiger Moorflächen in Deutschland leisten – denn Moorschutz ist Artenschutz und schont gleichzeitig das Klima".

Am Samstag, 19. September, 10 bis 14 Uhr, sind bei toom in Stade und Buxtehude vor allem die Kinder gefragt: In einer großen Pflanzaktion darf jedes Kind einen eigenen Tontopf mit Pflanzensamen und torffreier Erde von "Pro Planet" bepflanzen – und natürlich mit nach Hause nehmen. Herkömmliche Blumenerde besteht zu 80 bis 90 Prozent aus Torf. Der Abbau des natürlichen Torfbestandes schädigt nachhaltig Moorlandschaften und mit ihnen wichtige Lebensräume für seltene Tier- und Pflanzenarten.