Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sahnetorten und warme Snacks: Mühlenbäckerei Schmacke in Stade eröffnet nach Umbau mit vielen neuen Angeboten

Wann? 20.04.2016 07:00 Uhr

Wo? Mühlenbäckerei Schmacke, Hökerstraße 32, 21682 Stade DE
Das Team in der Hökerstraße freut sich auf Ihren Besuch: Swenja Hein, Elena Lutz und Rebecca Hellwege (Foto: Udo Dingfeld / Wochenblatt)
Stade: Mühlenbäckerei Schmacke | Nach dem zweitägigen Umbau der Mühlenbäckerei in Stade, Hökerstraße 32, eröffnet die Filiale am Mittwoch, 20. April, 7 Uhr, mit neuem Ambiente und erweitertem Angebot. Weil unter anderem der Tresenbereich umgestaltet wurde, kann die Mühlenbäckerei ab sofort auch Torten und Sahnestücke aus Meisterhand anbieten. Darüber hinaus gibt es jetzt warme Snacks bei Schmacke in Stade. Ebenfalls neu ist das Meisterfrühstück mit Brötchen, Belegen nach Wahl und Kaffee bzw. Kaffeespezialitäten. Darüber hinaus hält das Team der Mühlenbäckerei auch außerhalb des Frühstücks-Angebots diverse Kaffeespezialitäten und belegte Brötchen bereit.
Das Besondere der Mühlenbäckerei Schmacke: Das Familienunternehmen, das im Jahr 1903 gegründet wurde, backt mit modernster Technik nach eigenen Rezepten. Ein Bild des Firmengründers Wilhelm Schmacke hängt übrigens in der Filiale. Alle Brotsorten werden heute noch nach traditioneller Handwerkskunst mit natürlichen Rohstoffen und täglich frisch angesetztem Sauerteig hergestellt. „Verbraucher achten immer mehr darauf, sich gesund und möglichst ohne Zusatzstoffe zu ernähren“, weiß der Urenkel des Firmengründers und heutiger Inhaber Rolf Klahn. „Für das Team der Mühlenbäckerei Schmacke war dieser Gedanke schon immer ein Leitsatz.“ Wer sich für die Zutaten in Brot und Brötchen interessiert, erhält von den Fachverkäuferinnen gerne handliche Karten mit detaillierten Angaben. Dass das Team der Mühlenbäckerei Schmacke Backwaren mit ausgezeichneter Qualität herstellt, wird auch von unabhängiger Expertenseite bestätigt. Die Deutsche Lebensmittelgesellschaft DLG zeichnete u.a. das Holsteiner Brot, das Krustenbrot und das Hasen-Igel-Brot mit dem Goldenen DLG Preis aus
Die Brötchen, die in der Mühlenbäckerei Schmacke in Stade und auch in den weiteren Filialen angeboten werden, sind stets ofenfrisch. „Wir beliefern unsere Filialen mit Teiglingen aus unserer Backstube in Buxtehude und backen sie erst vor Ort nach Bedarf frisch ab“, sagt Rolf Klahn. Auch das Sortiment an Snacks und Kuchen ist vielfältig und reicht von Laugenstangen und Käsesoftis über Berliner und Zimtbrötchen bis zu Butterkuchen mit Guss, Kranzkuchen und Sahnestücken sowie weiteren herrlichen Backwaren. Diese können sowohl gekauft und mitgenommen werden, als auch in der gemütlichen, neu gestalteten Café-Ecke genossen werden. Ein leckeres Kaltgetränk, Tee, heiße Schokolade oder eine Kaffeespezialität runden das Angebot perfekt ab.
Zur Eröffnung der umgebauten Stader Filiale dürfen sich die Kunden auf besondere Angebote in den Bereichen Butterkuchen, fünf gemischte Brötchen sowie Kaffee und Kuchen freuen.
Die Mühlenbäckerei Schmacke in Stade ist montags bis freitags von 7 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 7 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.