Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schlüssel oder Zunftzeichen?

Zunftzeichen erinnern an die Handwerkstradition in Stade (Foto: Luminar)

"Pfad des Lichtes" soll noch schöner werden / Stade aktuell wählt Vorstandsmitglieder wieder

tp. Stade. Auf der Jahresversammlung in der Seminarturnhalle haben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Stade aktuell bei Wahlen vier Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Zudem schmiedeten die Teilnehmer Pläne für die Erweitung der neuen Winterbeleuchtung "Pfad des Lichtes" ("Walk auf Lights") in der Einkaufs-City.

Als Pressewart wiedergewählt wurde Jürgen Ulrich, der mit dem Medienzentrum Stade selbstständig ist. Erster stellvertretender Vorsitzender bleibt Georg Lempke, Anzeigen-Chef einer Zeitung. Andrea Steffens-Mendes, selbständige Dekorateurin, wurde im Amt als stellvertretende Schriftführerin bestätigt. Ruheständler Hans Biroth ist stellvertretender Kassenwart.

Der im vergangenen Advent eingeweihte "Walk of Lights" soll noch schöner und üppiger werden. Stade aktuell hat daher die Licht-Designerin Wencke Tschentscher von Luminar Licht- und Raumkonzepte Hamburg mit der Erweiterung beauftragt. Tschentscher präsentierte Entwürfe für weitere schmückende Elemente der LED-Winterbeleuchtung. In Absprache mit Stade aktuell stehen Sterne, Schlüssel und Zunftzeichen zur Diskussion. Laut Tschentscher würden die Sterne das weihnachtliche Ambiente verstärken, der Schlüssel stammt aus dem Wappen der Hansestadt Stade, und die Zunftzeichen greifen Handwerkerzeichen auf, die sich an vielen Altstadthäusern wie Apotheken und Gaststätten finden. Stade aktuell will die Bevölkerung am Entscheidungsprozess beteiligen.

Für dieses Jahr hat Stade aktuell noch die Organisation diverser Veranstaltungen auf der Agenda. Als nächstes wird das neunte Stader Winzerfest von Donnerstag bis Sonntag, 9. bis 12. Juli, auf dem Pferdemarkt gefeiert. 15 deutsche Winzer werden ihre feinen Tropfen präsentieren. Auch die Einzelhandelsgeschäfte öffnen ihre Türen. Zum Auftakt am 9. Juli trägt sich die Deutsche Weinprinzessin Judith Dorst um 16 Uhr ins Gästebuch der Stadt ein. Um 18 Uhr eröffnet sie das Fest.

• Bürger können ihre Wünsche und Anregungen zur weiteren Gestaltung des Walk of Lights per E-Mail an vorstand@stade-aktuell.de schreiben.