Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tipps für die Haussanierung beim Kehdinger Markt

Informierten über moderne Solartechnik bei Witthohn und Faust: Henning Faust und Rolf Witthohn (re.)

Großer Andrang in Freiburg / Positive Bilanz bei Witthohn und Faust

tp. Freiburg. "Die Sonne spielte uns in die Karten": Begeistert vom guten Wetter und entsprechend großem Kundenandrang beim Kehdinger Markt am vergangenen Samstag und Sonntag in Freiburg war Henning Faust, Geschäftsführer bei Witthohn und Faust Haustechnik. Auf dem Gelände des Fachunternehmens für Heizung, Sanitär und Elektrotechnik an der Straße Schöneworth 11 schlug auch in diesem Jahr wieder das Herz der Gewerbeschau.

Unter den vielen Hundert Gästen jeder Altersgruppe, die die Veranstaltung besuchten, kamen sogar einige Kunden aus Schleswig-Holstein - unter ihnen ein Ehepaar aus Glückstadt, das sich gerade ein Eigenheim gekauft hat. Nun suchten die beiden nach passenden Sanierungslösungen für das ältere Wohnhaus und waren bei Witthohn und Faust an der richtigen Adresse. Der Fachbetrieb arbeitet u.a. seit Jahrzehnten mit dem renommierten Heiztechnik-Hersteller Buderus zusammen, der beim Kehdinger Markt mit einem Stand vertreten war. Auf dem Firmengelände präsentierte zudem erfahrene lokale Handwerksbetriebe ihr Leistungsspektrum. Überdies gab es wertvolle Informationen zur modernen Solartechnik.

Eine kurzweilige Kunden-Attraktion bei Witthohn und Faust war ein Gewinnspiel: Teilnehmer schätzten die Gesamtlänge der Plastikrohre in einer Gitterbox. Auch Lena Janßen (36) und ihre Söhne Claas (7) und Henk (5) hatten daran ihren Spaß. Als Flohmarkthändler waren die Eheleute Monika und Reimer Tank aus Freiburg bereits zum fünften Mal mit dabei.
Auch die übrigen Teilnehmer der beliebten Veranstaltung, die auch am Freiburger Raiffeisen-Markt das Publikum in Scharen anlockte, zogen eine positive Bilanz.

http://www.wf-haustechnik.com