Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wie es sich im Alter gut leben lässt

Wann? 13.09.2014 11:00 Uhr

Wo? Wohnanlage Jorker Straße, Jorker Straße, 21680 Stade DE
Präsentieren u.a. die neue Wohnanlage Jorker Straße am "Tag des Wohnens" (v. li.): Astrit Eggert, Susanne Frost von der "Börne" und Katharina Goedicke
Stade: Wohnanlage Jorker Straße |

Erster "Tag des Wohnens" der Hansestadt Stade in der neuen Seniorenwohnanlage Jorker Straße


sb. Stade. Im Alter ändern sich die Ansprüche und Anforderungen an das eigene Zuhause. Barrierefreiheit, Geschäfte in Wohnungsnähe und Pflege-Dienstleistungen sind nur einige Aspekte, die es zu berücksichtigen gilt. Um über verschiedene Möglichkeiten in Stade zu informieren, lädt die Hansestadt am Samstag, 13. September, 11 bis 16 Uhr, zu ihrem ersten "Tag des Wohnens" ein. Veranstaltungsort ist die neue städtische Seniorenwohnanlage in der Jorker Straße 12, die an diesem Tag offiziell eröffnet wird.

"Der Tag des Wohnens informiert mit einem interessanten und amüsanten Programm über Möglichkeiten des Wohnens im Alter", sagen Astrid Eggert und Katharina Goedicke, Geschäftsführerinnen der Stader Betreuungsdienste, einem Tochterunternehmen der Hansestadt Stade. Dazu gehören ein Auftritt der Entertainerin "Fräulein Rose" (11.30 Uhr), Vorträge über verschiedene Wohnformen und -projekte (13 bis 15 Uhr) sowie Infostände zu Pflegehilfsmitteln, allgemeinen Hilfen und mehr.

Besucher haben zudem die Möglichkeit, die neue Wohnanlage kennenzulernen. Das Haus verfügt über 21 Appartements, von denen sieben von der "Börne", gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste, an Menschen mit Schwerstbehinderung vermietet werden. Insgesamt sind noch sieben Einheiten frei, darunter eine Börne-Wohnung. Zur Anlage gehören zudem zwei Aufenthaltsräume und Praxen für Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie. Das Stadtteilbistro mit günstigem Mittagstisch befindet direkt gegenüber.

• Infos unter Tel. 04141 - 20 76 (Stader Betreuungsdienste) und Tel. 04141 - 53 43-0 (Die Börne)