Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wirtschaftumfrage ausgewertet

Henrik Gerken erstellte den Fragebogen

Henrik Gerken präsentiert in Kürze die Ergebnisse

tp. Stade. Henrik Gerken, studentischer Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Stade, hat die groß angelegte Unternehmensbefragung im örtlichen Mittelstand ausgewertet. Die Ergebnisse wurden am Montag dem Verwaltungsvorstand vorgestellt. In Kürze präsentiert Gerken mit seinem Chef, dem Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs, die Ergebnisse der Presse.

Wie berichtet, hatte die Stadt insgesamt 492 Stader Mittelständler angeschrieben. Dem Schreiben lag ein Fragebogen bei, den Henrik Gerken entwickelt hatte. Gerken studierte an der Uni in Göttingen Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung und machte kürzlich seinen Master-Abschluss.

In der Erhebung erkundigte sich die Stadt unter anderem nach Betriebsdaten und Entwicklungsperspektiven aller Stader Unternehmen mit mindestens zwei und unter 500 Mitarbeitern nach der Zufriedenheit mit dem Wirtschaftsstandort Stade und nach dem Flächenbedarf.