Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gesoffen und gekifft

thl. Landkreis. Am Pfingstwochenende gingen der Polizei im Landkreis Harburg wieder mehrere Verkehrsteilnehmer ins Netz, die entweder zu tief ins Glas geschaut oder gekifft hatten. Traurige Spitzenreiterin war eine 43-jährige Pkw-Fahrerin, die in Stelle kontrolliert wurde. Sie pustete 2,56 Promille.
Weitere "Highlights": Ebenfalls in Stelle wurde ein Rollerfahrer (21) geschnappt, der Drogen konsumiert hatte. Weitere Drogen sowie ein Teleskopschlagstock wurden bei dem jungen Mann gefunden.
In Ohlendorf erwischten die Beamten einen Polen (32), der zu besoffen für einen Alkoholtest war.