Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rewe-Räuber kommen vors Gericht

bim. Lüneburg. Drei Männer im Alter zwischen 19 und 31 Jahren müssen sich am Mittwoch, 13. Januar, um 9.30 Uhr vor der 2. großen Jugendkammer des Landgerichts Lüneburg wegen zwei Überfällen auf Rewe-Märkte in Stelle und Bardowick im Oktober 2014 verantworten. Ihnen wird räuberischer Diebstahl und besonders schwere räuberische Erpressung vorgeworfen. In beiden Fällen ging einer der Angeklagten kurz vor Ladenschluss in die Märkte, während die anderen beiden draußen warteten. Im Rewe-Markt in Bardowick griff er unter dem Vorwand, Waren bezahlen zu wollen, in die geöffnete Kasse und erbeutete 1.435 Euro und versprühte anschließend Pfefferspray. In Stelle besprühte er einen Angestellten sofort mit Pfefferspray, verlangte das Geld aus Kasse und Tresor, wobei er rund 2.400 Euro erbeutete. Ein Urteil wird für den 5. Februar erwartet.