Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verfolgungsjagd quer durch Stelle

thl. Stelle. Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines silbernen VW Golf 4. Ein Streife wollte den Wagen Mittwoch gegen 22.35 Uhr in Stelle kontrollieren. Doch statt anzuhalten, gab der Golf-Fahrer Gas. Es folgte eine halsbrecherische Verfolgungsjagd. "Der Flüchtige fuhr rücksichtslos und grob verkehrsgefährdend mit bis zu 100 km/h kreuz und quer durch den Ort", so ein Beamter. Dabei beschädigte der Golf ein geparktes Auto und knallte beinahe frontal in den Gegenverkehr. Am Ende gelang dem Unbekannten die Flucht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls.