Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Warnung vor falschen Werbern

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle warnt vor mutmaßlich falschen Anzeigenwerbern. Derzeit würden in der Gemeinde gerade Gewerbetreibende und Freiberufler aufgefordert, eine Anzeige für die "Allgemeine Bürgerinfo" zu schalten, heißt es. Die Anzeigenwerber versuchen mittels aus anderen Medien kopierte Anzeige einen Druckauftrag zu erhalten. Die Gemeinde weist darauf hin, dass sie keine "Allgemeine Bürgerinfo" herausgibt. Verlage, die mit der Verwaltung zusammenarbeiten, bekommen von Bürgermeister Uwe Sievers ein Empfehlungsschreiben, in dem auf die jeweilige Kooperation hingewiesen wird.