Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Angebot für Flüchtlinge

Nikola Laudien hat das Angebot der Bücherei erweitert
thl. Stelle. Die Integration von Flüchtlingen ist auch in der Gemeindebücherei Stelle ein großes Thema. Leiterin Nikola Laudien hat Möglichkeiten und Angebote entwickelt, um die Flüchtlinge, die in Stelle eine neue Heimat finden, zu unterstützen. So wurden mit Hilfe eines örtlichen Unternehmens vier Laptops technisch aufbereitet, die ab sofort in der Bücherei genutzt werden können. Auf ihnen wurden Deutsch-Sprachkurse installiert. Dabei setzt die Einrichtung auf eine enge Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen, die den Sprachunterricht für die "Neu-Bürger" erteilen.
Zudem wird mit Unterstützung des Fördervereins "Bücher und so" ein Handbestand an Wörter- und Bildwörterbüchern sowie Kopiervorlagen aufgebaut. Um die Asylbewerber auf diese Angebote aufmerksam zu machen, wird gerade ein mehrsprachiger Fyler entwickelt, der verteilt werden soll.