Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Arbeiten unter Vollschutzanzügen

Auch Hindernisse mussten überwunden werden (Foto: alle: Feuerwehr)
thl. Stelle. Eine lehrreiche und informative Unterweisung in die Arbeit mit Chemiekalienschutzanzügen (CSA) haben jetzt 13 Mitglieder der drei Steller Ortsfeuerwehren bei der Feuerwehr Maschen erhalten. Die rund sechsstündige Ausbildung gliederte sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil.
In der Theorie wurden taktische Maßnahmen und Vorgehensweisen für den Einsatz unter CSA erläutert. Ein besonderer Punkt dabei: Der Verbrauch von umluftunabhängiger Atemluft unter den schweren Anzügen. Das Erlernte wurde anschließend in verschiedenen Gewöhnungsübungen in die Praxis umgesetzt - mit Hindernislauf, Schläuche rollen und einigem mehr.