Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausgezeichnete Brandschützer

Geehrte, Beförderter und Gratulanten (v. li.): Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Lasse Pahl, Horst Schrader, Ulrich Bruns, Rolf Meyer und Sören Brendel (Foto: Köhlbrandt)
thl. Fliegenberg. Drei Brandschützer sind im Rahmen der Hauptversammlung der Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide ausgezeichnet worden: Ehrenortsbrandmeister Rolf Meyer erhielt das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 40-jährige Mitgliedschaft. Das Niedersächsische Ehrenzeichen für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielten Ulrich Bruns und Horst Schrader.
Daneben Lasse Pahl zum Löschmeister befördert und zudem als Gerätewart wiedergewählt.
Ortsbrandmeister Sören Brendel sprach von einem ruhigen Jahr für die Wehr. Lediglich sechs Einsätze schlugen zu Buche, allesamt technische Hilfeleistungen. Mit 29 Übungen aller Art hielten sich die Feuerwehrleute fit für den Ernstfall. 21 Retter bildeten sich zudem bei weiterführenden Lehrgängen fort. Zufrieden ist Brendel mit dem Mitgliederbestand der Wehr. 63 aktive Mitglieder sind in Fliegenberg dabei, in der Jugendfeuerwehr engagieren sich 19 Jungen und Mädchen, und der Alters- und Ehrenabteilung gehören 21 Mitglieder an.
Größter Wunsch der Wehr ist eine Verbesserung der Raumsituation in der nahen Zukunft, die Räumlichkeiten im Feuerwehrhaus sind viel zu eng, und es wird nach einer Lösung zur Behebung des Platzproblems gesucht.