Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausgezeichnete Kindertagesstätte

Lünebrugs Kreisrätin Monika Scherf (li.) und Harburgs Vize-Landrat Uwe Harden überreichten die Auszeichnung an Olga Charkowsky (Foto: oh)
thl. Stelle. "Pakistan, Indien, Afrika - War mein T-Shirt auch schon da?" ist der Titel einer Bildungsarbeit, mit der sich die Steller DRK-Kindertagesstätte an der Uhlenhorst im Rahmen eines Projektes beschäftigt. Dafür wurde die Einrichtung jetzt mit der Auszeichnung "KITA21 2012" gewürdigt. Stellvertretend für die Kita nahm Erzieherin Olga Charkowsky die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde in Lüneburg entgegen.
Im Rahmen des Projektes erkundeten die Steller Kinder, welche Stoffe und Materialien es gibt und welche für Kleidung verwendet werden. Sie besuchten eine Schneiderei, schauten bei ihrem Lieblings-T-Shirt nach wo es produziert wurde und markierten das Herstellungsland auf einer Landkarte, um die langen Wege der Kleidung zu dokumentieren. Auch erkundeten die Knirpse, wer die Kleidung in den Ländern genäht hat und stellten fest, dass häufig Kinder statt in die Schule zu gehen diese Arbeiten machen mussten. Daraufhin probierten sich die Kindergartenzwerge selbst an der Nähmaschine aus, machten einen „Nähmaschinen-Führerschein“ und nähten aus bunten Stoffen kleine Eulen. Daneben studierten sie ein Theaterstück ein, für das sie die Kostüme selber nähten. Bei der Aufführung des Stückes baten sie dann die geladenen Gäste um eine Spende, die dann an UNICEF für die Kinder weiter gegeben wurde.