Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

DRK Stelle beschloss neue Satzung und ehrte Mitglieder

Auch sie wurden ausgezeichnet (v. li.): Karin Koch, Gitta Behr, Hermann Behr und Michael Gödecke (Foto: DRK/Müller-Petersen)
ce. Stelle. Als einer der ersten DRK-Ortsvereine im Landkreis Harburg verabschiedeten die Steller Rotkreuzler auf ihrer jüngsten Jahreshauptversammlung die neue Ortsvereinssatzung. Sie sind damit auf dem neuesten Stand etwa in Hinsicht auf Vereinsrecht und Gemeinnützigkeit.
Außerdem wurden Gitta und Hermann Behr, Michael Gödecke, Elke Henk, Thomas Jenzen, Karin Koch und Sigrid Schroeder für jeweils 25-jährige Vereinstreue geehrt.
Darüber hinaus gab Vorsitzende Ruth Rudnik einen Ausblick auf ein spannendes Jahr 2018. Neben den wöchentlichen und monatlichen Veranstaltungen in der DRK-Begegnungsstätte in der Ashausener Straße 1 steht die Teilnahme an "24 Stunden Stelle" auf dem Programm. Dabei finden am 26. und 27. Mai überall in der Gemeinde kleine Konzerte statt. In der DRK-Begegnungsstätte gastiert Liedermacher Wilfried Staake mit Oldies der 1950er- und 60er-Jahre.
Am 23. Juni organisiert der Ortsverein einen Tagesausflug zur Hamburger Hallig, am 25. September eine besondere Hafenrundfahrt ohne Schiff. Anmeldungen und Infos hierzu gibt es bei Ruth Rudnik unter Tel. 04174 – 2849. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Außerdem laufen bereits erste Vorbereitungen für das 35-jährige Jubiläum der DRK-Begegnungsstätte im Jahr 2019, bei dem es ein Sommerfest geben wird.