Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fast 1.000 Stunden im Einsatz

Beförderter, Geehrte und Gratulanten (v. li.): Abschnittsleiter Volker Bellmann, Klaus Rabeler, Friedrich Benecke, Jens Krukenberg, Jörn Storjohann, Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Frank Ruschmeyer und Bürgermeister Uwe Sievers (Foto: Feuerwehr)
thl. Stelle. Insgesamt 36 Einsätze arbeiteten die 58 aktiven Mitglieder der Feuerwehr Stelle im vergangenen Jahr ab. Dabei leisteten sie 936 Einsatzstunden. Hinzu kamen 26 Übungen aller Art, drei Unterrichtsabende und zwei Workshops für die Aus- und Weiterbildung. Zudem absolvierten 19 Mitglieder weiterführende Lehrgänge an den Feuerwehrschulen. Diese Zahlen stellte Ortsbrandmeister Klaus Rabeler jetzt im Rahmen der Jahreshauptversammlung vor.
Zum Mitgliederbestand der Wehr zählen noch 13 Alterskameraden sowie zwölf Jugendliche.
Für jeweils 25-jährige Wehrzugehörigkeit wurden Jörn Storjohann, Jens Krukenberg und Frank Ruschmeyer ausgezeichnet. Friedrich Benecke erhielt eine Beförderung zum Oberfeuerwehrmann.