Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rallye in Stelle bricht Rekorde

bs. Stelle. Die Steller Fahrrad-Rallye brach in diesem Jahr alle Rekorde: Nicht nur die Anzahl der Mitwirkenden bei der Ralley war mit mehr als 30 Firmen und acht weiteren Organisationen höher als jemals zuvor, auch die Teilnehmerzahlen begeisterten. "Wir haben mehr als 280 ausgefüllte Karten zurückbekommen, das ist ein neuer Rekord", sagte Mit-Organisator Thomas Götze vom Steller Gewerbeverein bei der Siegerehrung des Familien-Events am Samstag Abend.
Hunderte Gäste, die teilweise bis 18 Kilometer auf dem Fahrrad hinter sich gebracht und ihren Stempel in die teilnehmenden Geschäften abgeholt hatten, warteten in der großen Feuerwehrhalle gespannt auf die Verlosung der 25 Einkaufsgutscheine im Wert von 25 bis 200 Euro. Dazu gab es hunderte Trostpreise.
Und sie war die Glückliche: Julia Ortmanns (34) aus Stelle gewann bei der Ziehung. Sie kann nun ausgiebig für 200 Euro einkaufen gehen. Dazu darf sie den in diesem Jahr von der Steller Firma "Ghina&friends" neu gestifteten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Auf Platz zwei landete Johanna Braun und Platz drei belegte Ralf Wiegels.