Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sarg bunt gestaltet

Mit viel Eifer bemalten die Jugendlichen den Sarg (Foto: oh)
thl. Stelle. Ein außergewöhnliches Projekt haben jetzt Konfirmanden der St. Andreas-Kirche Ashausen verwirklicht. Im Rahmen des Unterrichts befasste sich die Gruppe von Pastorin Anja Kleinschmidt mit dem Thema "Tod und Symbolik". Das dabei Gelernte, setzten die 13- und 14-jährigen Jungen und Mädchen beim Bestattungsinstitut Michael Dehning in Stelle kreativ um und bemalten einen Sarg.
Der Boden des Sarges wurde dabei grün angemalt und symbolisiert eine Wiese, auf der u.a. Blumen wachsen und Schmetterlinge fliegen. Der Deckel wurde blau angemalt und soll den Himmel darstellen, mit Wolken, Sonne und Vögeln.