Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Schießbude" für das Orchester

Die Steller Musikanten bedankten sich bei Monika Noweck (Sparkasse) für die Unterstützung (Foto: oh)
thl. Stelle. Pünktlich zu ihrem 20-jährigen Bestehen konnten sich die Steller Musikanten jetzt einen Traum erfüllen und sich ein Schlagzeug zur Ergänzung der Pauken anschaffen. Angeregt wurde die Anschaffung von Matthias Fliegauf, der vor einem Jahr aus beruflichen Gründen nach Stelle gezogen war und dort musikalisch eine neue Wirkungsmöglichkeit suchte. Denn Fliegauf hatte zuvor in Süddeutschland in einem böhmisch-mährischen Blasorchester mitgespielt und dort an der "Schießbude" gesessen.
Die Steller Musikanten fragten bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, mit der seit 1994 eine Kooperation besteht, um Unterstützung. 2.300 Euro legte das Kreditinstitut beim Kauf des Schlagzeuges dazu, das bereits seinen ersten Einsatz hinter sich hat.