Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Steller Freibad wird noch attraktiver

Das Steller Freibad wird von vielen Besuchern nicht nur aus der Gemeinde genutzt (Foto: oh)
thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle will ihr Freibad attraktiver machen. Erste Maßnahmen zur neuen konzeptionellen, technischen und betriebswirtschaftlichen Neuausrichtung wurden bereits im vergangenen Jahr angeschoben (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt gehen die Maßnahmen weiter. In den Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2014 wurden unter Berücksichtigung von Anregungen und Wünschen der Freibadbesucher, weitere Verbesserungen beschlossen.
Derzeit werden die Neugestaltung des Eingangsbereiches und die Umgestaltung des Kiosk- und Schwimmmeistergebäudes geplant, um ein breiteres Kiosk- und Imbissangebot zu ermöglichen. Eine Terrasse und verbesserte Sitzgelegenheiten sollen das Angebot abrunden. In diesem Zusammenhang wird ein neuer Pächter für den Betrieb des Freibadkiosks für die jeweilige Saison (Mai bis September) gesucht. Interessierte Bewerber können nähere Infos bei der Gemeinde unter Tel. 04174 - 6146 erfragen.
Weiter soll das Babybecken durch die Anbringung eines Sonnensegels und eines Wasserspeiers an Attraktivität gewinnen. Auch für das Nichtschwimmerbecken ist die Installation eines Wasserspeiers vorgesehen. Gern werden weitere Verbesserungsvorschläge und Wünsche entgegen genommen. Regelmäßige Umfragen unter den Besuchern sind auch für die diesjährige Saison geplant.
Bereits jetzt können im Rathaus im Vorverkauf Saison- und Zehnerkarten für die diesjährige Freibadsaison mit einem Vorverkaufsrabatt von zehn Prozent erworben werden.