Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Infoabend für Bauherren

Laden zum Infoabend ein (v. li.): Jörg Ruschmeyer, Claudia Körner (Erschließungsgesellschaft IDB), Carsten Reinhard und Rainer Bestmann (beide Sparkasse)
thl. Stelle. "Das Neubaugebiet Oldendörpsfeld ist ein Renner", sagt Jörg Ruschmeyer, bei der Gemeinde Stelle zuständig für die Bauleitplanung. Es gebe eine riesige Nachfrage nach Grundstücken auf dem Gelände der ehemaligen Geflügelfarm Witt. Grund sei vor allem die attraktive Lage.
Weil der Gemeinderat beschlossen hat, dass in dem Gebiet nur nach energetischen Gesichtspunkten hochwertige Häuser gebaut werden dürfen, die mindestens das KfW-Effizienzzeichen 55 besitzen, lädt die Gemeinde zusammen mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude als Vermarkter der Grundstücke alle Bauwilligen am Donnerstag, 25. April, um 18 Uhr zu einer Infoveranstaltung in den Sitzungssaal des Rathauses ein. Ein Fachmann wird einen Vortrag über energieeffizientes Bauen halten. Auch sind verschiedene Bauunternehmen mit Infomaterial vor Ort. Und: Die Vertreter der Sparkasse Harburg-Buxtehude geben erste Informationen in möglichen Finanzierungsfragen. Anmeldungen für den Infoabend unter Tel. 040 - 766910 oder per Mail an immobilien@sparkasse-harburg-buxtehude.de.
Derzeit laufen in dem Neubaugebiet Oldendörpsfeld die vorbereitenden Bodenarbeiten. In der kommenden Woche soll der Gemeinderat den Bebauungsplan für dieses Gebiet beschließen, anschließend sollen die Erschließungsarbeiten beginnen. "Wir gehen davon, dass ab Herbst die ersten Häuser gebaut werden können", so Ruschmeyer. Insgesamt stehen in dem Gebiet 36 Grundstücke zwischen 650 und 1.000 qm für Einzel- oder Doppelhäuser zur Verfügung sowie vier Areale für Geschossbauten. Info dazu erteilt das ImmobilienCenter der Sparkasse in Winsen, Tel. 040 - 766915404.