Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vorstand einstimmig gewählt

Der Vorstand samt Gast (v. li.): Joachim Wilcke, Stefan Peters, André Bock, Thomas Grundei, Wolfgang Spaude, Peter Meyer, Anke Ghina und Peter Krumstroh (Foto: oh)
thl. Stelle. Anke Ghina bliebt Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Stelle. Auf der Jahreshauptversammlung wurde sie jetzt in ihrem Amt bestätigt. Neuer Vize wurde Thomas Grundei, nachdem die bisherige langjährige Amtsinhaberin Elisabeth Tomm nicht mehr kandidierte. Zum zweiten Vize wurde Stelles Alt-Bürgermeister Joachim Wilcke gewählt. Schriftführer Stefan Peters und Kassenwart Peter Krumstroh haben die Ämter getauscht. Als Beisitzer wurden Peter Meyer und Wolfgang Spaude berufen. Alle Wahlen verliefen einstimmig.
"Stargast" der Versammlung war der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock. Er berichtete über seine Arbeit in Hannover und zog eine Bilanz der Arbeit der neuen Landesregierung. "Enttäuschend", so sein Kernfazit. Niedersachsen sei mit der Regierung nicht gut aufgestellt. Vieles werde angekündigt, aber kaum etwas umgesetzt. Vor allem kritisierte Bock die "ausufernde Verschuldung".