Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Festumzug ist Höhepunkt in Fliegenberg - Am Elbdeich wird fünf Tage kräftig lang Faslam gefeiert

Wann? 21.02.2014 bis 25.02.2014

Wo? Gasthaus von Deyn, Kreuzdeich 10, 21435 Stelle DE
Mit einer Windmühle nahmen die Fliegenberger Narren im vergangenen Jahr den geplanten Bau eines Windparks in Stelle aufs Korn. Der Wagen siegte auch in der Gesamtwertung (Foto: oh)
Stelle: Gasthaus von Deyn | thl. Fliegenberg. Mit einer großen Disco läuten die Mitglieder des Fliegenberger Faslam am Freitag, 21. Februar, ab 21 Uhr im Gasthaus von Deyn den Höhepunkt ihrer fünften Jahreszeit ein. Fünf Tage lang - bis Dienstag, 25. Februar - wird dann am Elbdeich kräftig gefeiert. Das ganze Programm siehe unten.
Der absolute Höhepunkt des Festes ist der große Festumzug am Sonntag durch Wuhlenburg, Rosenweide und Fliegenberg. Start ist um 12.30 Uhr am Seevesiel in Wuhlenburg. Von dort aus schlängelt sich der bunte Narren-Wagen-Wurm durch die Orte. Rund 20 Gruppen haben ihre Teilnahme zugesagt und wollen hauptsächlich Dorfthemen des vergangenen Jahres ironisch aufarbeiten.
Angeführt wird der Umzug von Faslamsmudder Timo Bünting und seinem Gatten, „Vadder“ Andreas Schrader. Timo ist 24 Jahre alt und verdient seine Brötchen als Groß- und Außenhandelskaufmann. Er ist schon seit seiner Kindheit beim Faslam dabei und war dort 2012 schon als „Mudder“ aktiv. Seine Hobbys sind Feuerwehr, Fußball und Eishockey.
„Vadder“ Andreas arbeitet als Speditionskaufmann und ist 28 Jahre alt. Wie Timo ist auch er schon seit Kindheitstagen beim Faslam dabei. Kurios: Beide arbeiten in der selben Firma und teilen sich dort ein Büro. Andreas‘ Hobbys: Feuerwehr, Faslam und der HSV.
Derzeit sind Timo und Andreas übrigens noch mit dem Einüben von Tanzschritten beschäftigt. Denn auf dem Festball am Montagabend werden sie im Rampenlicht stehen. Dort wird Festredner Ulrich „Uli“ Börner auf der Bühne auch den Umzug vom Vortag in seiner unverwechselbaren Rhetorik Revue passieren lassen und die Prämierung der besten Wagen- und Fußgruppen vornehmen sowie einige Orden verleihen. Zuvor muss „Spieß“ Sören die Faslamsschaar auf dem Saal aber zur Ordnung rufen....

Sperrung des Elbdeiches

Wegen des Festumzuges ist der Elbdeich zwischen Over und Hoopte am Sonntag, 23. Februar, von 11.30 bis 17 Uhr für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt.

Das Faslamsprogramm auf einem Blick:

Freitag, 21. Februar:
21 Uhr: Große Fliegenberger Faslamsdisco

Samstag, 22. Februar:
15 Uhr: Kindermaskerade - Auf der Feier für den ganz jungen Nachwuchs haben die Kleinsten das Sagen
18 Uhr: Teenie-Disco - die Fete für das mittlere Alter, wo noch ohne Alkohol gefeiert wird

Sonntag, 23. Februar:
12.30 Uhr: Großer Festumzug durch Wuhlenburg, Rosenweide und Fliegenberg; anschließend gemütlicher Ausklang mit Musik im Gasthaus von Deyn

Montag, 24. Februar:
12 Uhr: Eiersammeln; Treffpunkt bei von Deyn
18.30 Uhr: Verzehr der gesammelten Beute für alle aktiven und passiven Mitglieder
20 Uhr: Großer Festball mit Prämierung der besten Wagen- und Fußgruppen; Für Musik sorgt die Band „Fifty-Fifty“

Dienstag, 25. Februar:
17.30 Uhr: Stiefeltrinken zum Festausklang

Alle überdachten Veranstaltungen finden im Gasthaus von Deyn statt.