Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Flohmarkt Ashausen: Auf zur großen Schnäppchenjagd

Wann? 05.06.2016

Wo? IG Flohmarkt, Lindenstraße 6, 21435 Stelle DE
Der Flohmarkt in Ashausen ist ein Besucher-Magnet (Foto: archiv bs)
Stelle: IG Flohmarkt | thl. Ashausen. Weit über 500 Stände laden am Sonntag, 5. Juni, beim großen Flohmarkt in Ashausen wieder zur Schnäppchenjagd ein. Dazu gibt es eine Losbude, einen Eiswagen, einen Bonbonstand und ein Kinderkarussell. Die Versorgung der Besucher wird von den örtlichen Vereinen und Institutionen übernommen. Im "Olen Huus" des Heimatvereins an der Scharmbecker Straße findet ein Tag der offenen Tür statt.
Bereits ab 4 Uhr nachts bauen die ersten Flohmarkt-Verkäufer ihre Stände in der Lindenstraße und den angrenzenden Nebenstraßen auf. Und ab dieser Uhrzeit kommen auch schon die ersten Kunden. Die offizielle Eröffnung des Marktes findet um 11 Uhr durch einen Bierfass-Anstich auf dem Hof Lindenstraße 6 durch Marktleiter Gerd Witschen statt und wird von den Steller Musikanten begleitet. Zuvor wird um 9.30 Uhr auf dem Hof Jürgen Rabeler in der Lindenstraße 3 ein Flohmarkt-Gottesdienst zelebriert. Die Samba-Percussion-Gruppe „Sambucada“ aus Tostedt spielt ab 13 Uhr mit Energie und Leidenschaft Samba und Reggae aus Bahia im Nordosten Brasiliens und wird auf den Straßen für Stimmung sorgen. Und ab 14 Uhr wird es rockig: Das kiezerprobte Trio „River“ covert das klassische Rock-Repertoire, wie die Beatles und Stones oder die Red Hot Chilli Peppers in Perfektion mit seinem dreifachen Satzgesang.
Bereits am Samstag, 4. Juni, findet um 19.30 Uhr auf dem Hof von Reinhard Behr, Lindenstraße 6, ein Einstimmungsabend mit Wein, Bier, Sekt, Bratwurst und der Lüneburger Band "Somebody & Soul" statt.
Mehr Infos unter www.flohmarktashausen.de.